Beratermarkt KPMG übernimmt Spezialberater CTG

Exklusiv

Die großen Wirtschaftsprüfer setzen ihre Einkaufstour fort: KPMG übernimmt die CTG Corporate Transformation Group, eine auf den Energiesektor spezialisierte Unternehmensberatung aus Berlin.

Die größten deutschen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften
Platz 6: Rödl & PartnerIn Deutschland machten die Nürnberger im Geschäftsjahr 2012 einen Umsatz von knapp 154 Millionen Euro. Ein Drittel davon erwirtschaftete die Gesellschaft mit Wirtschaftsprüfungen.* Weltweit setzten Rödl & Partner 281,3 Millionen Euro um - und damit rund 8 Prozent mehr als im Vorjahr. Zum Gewinn macht das Unternehmen keine Angaben. 3.500 Menschen sind bei Rödl & Partner beschäftigt. * Rest der Umsätze: Steuer-, Rechts- und Unternehmensberatung Quelle: Presse
Platz 5: BDODas Hamburger Unternehmen setzte 2012 in Deutschland fast 192 Millionen Euro um und liegt damit leicht über Vorjahresniveau. BDO beschäftigt 1600 Mitarbeiter. Quelle: Screenshot
Platz 4: DeloitteMit einem Umsatz von 657 Millionen Euro im Jahr 2012 hat sich Deloitte gegenüber dem Vorjahr um fast 6 Prozent gesteigert. 37 Prozent des Umsatzes macht das Geschäft mit Wirtschaftsprüfungen aus. Im Geschäftsjahr 2011/2012 fuhr Deloitte einen Gewinn von 13,9 Millionen Euro ein (Vorjahr: 12,5). Für das Düsseldorfer Unternehmen arbeiten mehr als 4.800 Menschen.
Platz 3: Ernst & YoungMit einem Umsatz von rund 1,2 Milliarden Euro schaffen es Ernst & Young auf den dritten Platz im Ranking. Gut 40 Prozent des Umsatzes wurden im vergangenen Jahr mit Wirtschaftsprüfung erwirtschaftet. Die GmbH beschäftigt in Deutschland mehr als 7.200 Mitarbeiter. Quelle: dapd
Platz 2: KPMG Die Gesellschaft setzte 2012 mehr als 1,3 Milliarden Euro um. Das sind fast 9 Prozent mehr als im Vorjahr. Rund 46 Prozent erwirtschaftete KPMG mit Wirtschaftsprüfungen. Zum Gewinn macht das Unternehmen keine Angaben. Aktuell beschäftigt KPMG gut 8.600 Mitarbeiter. Zu den Kunden gehören unter anderem die Deutsche Bank. Quelle: AP
Platz 1: PricewaterhouseCoopersPwC setzte 2012 rund 1,5 Milliarden Euro um und ist damit die größte Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in Deutschland. Knapp die Hälfte der Umsatzes kamen durch Wirtschaftsprüfungen zustande. PwC konnte den Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um gut vier Prozent steigern. Derzeit beschäftigt das Unternehmen in Deutschland 9.300 Mitarbeiter. Quelle: dpa

Mit CTG will der Wirtschaftsprüfer KPMG sich vor allem bei Kunden aus der Energiewirtschaft punkten. Die Neuerwerbung soll vollständig in die KPMG-Niederlassung Berlin integriert werden, wo auch die Europa-Sparte des hauseigenen Global Energy Institutes ihren Sitz hat. Das Institut will Unternehmen, Verbände und Experten der Energiebranche in den Regionen Europa, Naher Osten und Afrika vernetzen und eine Plattform für den fachlichen Austausch schaffen.

Sven Marlinghaus, Leiter des Bereichs Consulting Strategy & Operations bei KPMG: „Wir stellen gerade in diesem Bereich einen ständig steigenden Beratungsbedarf fest.“ Der Energiemarkt sei sehr komplex, regulatorische Anforderungen, veränderte Kundenerwartungen, ökologische Aspekte und technologische Herausforderungen würden die Unternehmen zwingen, sich ständig an neue Gegebenheiten anzupassen. Marlinghaus: „Auch die Energiewende sorgt dafür, dass Geschäftsmodelle auf dem Prüfstand stehen.“

consultingsearcher by cardea

Zusammen mit den neuen CTG-Kollegen umfasst das KPMG-Energie-Team gut 80 Mitarbeiter, geleitet werden soll die Abteilung von Nikolaus Graf Kerssenbrock, bislang Sprecher der CTG-Geschäftsführung. Die Beratung wurde im Jahr 2000 gegründet und hat 35 Mitarbeiter, über den Kaufpreis wollen die künftigen Partner nichts sagen. Die Übernahme muss noch von den Aufsichtsbehörden genehmigt werden, ein Einspruch ist aber nicht zu erwarten.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%