WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Bertelsmann Arvato schwächelt, Mediengeschäft boomt

Der Hauptsitz von Bertelsmann in Gütersloh (Nordrhein-Westfalen). Quelle: dpa

Das Mediengeschäft hat dem Bertelsmann-Konzern im Jahr 2017 ein Rekordergebnis beschert. Ein Sorgenkind bleibt jedoch die Dienstleistungstochter Arvato.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Bertelsmann hat dank seines Fernseh-, Verlags- und Musikgeschäfts im vergangenen Jahr ein Rekordergebnis eingefahren. Der Betriebsgewinn kletterte um 2,7 Prozent auf 2,64 Milliarden Euro, wie der Medienkonzern am Dienstag in Berlin mitteilte.

Ein Sorgenkind des Konzerns war die Dienstleistungstochter Arvato, die sich nach früheren Angaben von einem Teil ihres Geschäfts trennen soll. Wegen schwieriger Märkte und Anlaufkosten für neue Aktivitäten sank das Ergebnis von Arvato um zehn Prozent auf 320 Millionen Euro. Für das Geschäft mit Call-Centern und Online-Kundenbetreuung, das gut ein Viertel des gesamten Arvato-Umsatzes von 3,8 Milliarden Euro ausmacht, will Bertelsmann nach Angaben vom Dienstag bis zum Herbst einen Käufer finden.

Zu den Ertragsperlen des Konzerns zählt die TV-Tochter RTL, die ihre Jahresbilanz bereits vorgelegt hat.

Der Medien- und Dienstleistungskonzern treibt zudem seinen Geschäftsumbau voran. Im vergangenen Jahr stieg der Anteil der Digitalumsätze weiter auf 46 Prozent. 2011 hatte der Wert noch bei 30 Prozent gelegen, teilte Vorstandschef Thomas Rabe am Dienstag in Berlin mit. Er will mittelfristig die Hälfte des Umsatzes im Digitalgeschäft erzielen.

Auch bei der Erschließung neuer Märkte außerhalb Europas macht Bertelsmann Fortschritte. So wuchs der Umsatzanteil des US-Markts in den vergangenen sechs Jahren um 6 Prozentpunkte auf 20 Prozent des Gesamterlöses. Den Anteil des Europageschäfts will Rabe dagegen in den nächsten Jahren von heute 73 auf rund 60 Prozent verringern. Für 2018 erwartet Finanzvorstand Bernd Hirsch erneut ein Umsatzplus und einen Gewinn von mehr als einer Milliarde Euro.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%