WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Billigflieger Neue Übernahmefantasien beflügeln Norwegian Air

Gerüchte um eine Übernahme von Norwegian Air durch die britische Fluglinie IAG treibt die Aktie hoch. Bislang lehnten die Norweger aber ab.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Norwegian Air: Neue Übernahmefantasien beflügeln Billigflieger Quelle: AP

Oslo Neue Übernahmespekulationen haben Anleger am Dienstag in Aktien von Norwegian Air getrieben. Die Titel stiegen um bis zu elf Prozent auf 278 norwegische Kronen, nachdem die spanische Zeitung „Expansion“ am Montag ohne konkrete Nennung von Quellen berichtet hatte, die britische Fluglinie IAG wolle 330 Kronen für Norwegian bieten.

Die British-Airways-Mutter IAG hatte im April 4,6 Prozent an dem norwegischen Rivalen gekauft und angekündigt, eine komplette Übernahme anzustreben. Allerdings lehnte der Billigflieger zwei Offerten bislang ab.

IAG-Chef Willie Walsh hatte Reuters vergangene Woche gesagt, er würde für Norwegian Air kein feindliches Angebot auf den Tisch legen, sein Konzern habe auch andere Wachstumsmöglichkeiten. Zur IAG-Gruppe gehört auch die spanische Fluggesellschaft Iberia.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%