WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Champions League Finale ist ein teures Fan-Vergnügen

Die Preise für Hotelzimmer verzehnfachen sich, Schwarzmarkt-Tickets gibt es für Tausende Euro: Das Champions-League-Wochenende kommt Fußball-Fans teuer zu stehen. Hoteliers und Händler setzen zur großen Abzocke an.

Ein Plakat mit Werbung für das Finale der Champions League. Quelle: dpa

Es gibt schönere Gegenden als das Bahnhofsviertel in München. Trotzdem ist das "Best Western Hotel Cristal" bei Geschäftsreisenden und Touristen beliebt. Schließlich liegt das Haus zentral und bietet ordentlichen Service zu vernünftigen Preisen.

Morgen Abend sieht das allerdings anders aus. 995 Euro soll das Doppelzimmer kosten, das ist mehr als das Zehnfache des normalen Preises. Das Frühstück ist in diesem Sondertarif übrigens nicht enthalten.

Denn dieser Samstag ist kein normaler Tag in der bayerischen Landeshauptstadt. Seit Wochen laufen die Vorbereitungen für das große Finale in der Champions League auf Hochtouren. Seitdem klar ist, dass der FC Bayern München gegen den Londoner Klub Chelsea die Chance hat, den Titel im eigenen Stadion zu holen, gibt es kein Halten mehr.

Wirtschaftsfakten der Champions League

Zehntausende Fans aus England erwartet

Neben den 62 500 Plätzen im Stadion werden mehrere Hunderttausend Fußballbegeisterte das Spiel auf Großbildleinwänden oder in Kneipen in der Stadt verfolgen.

Alleine aus England haben sich 30.000 Fans angekündigt. Hoteliers, Händler und Fluggesellschaften reiben sich die Hände angesichts dieses Massenansturms - und setzen zur großen Abzocke an.

Der Schwarzmarkt treibt Blüten: Wer sich noch im letzten Moment einen Sitzplatz in der Arena im Norden der Stadt sichern will, muss beim Internetauktionshaus Ebay mindestens 1 000 Euro hinlegen, einige Verkäufer verlangen sogar das Dreifache.

Inhalt
Artikel auf einer Seite lesen
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%