WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Deutsche Post Ex-Münchener-Rück-Chef Bomhard soll offenbar Aufsichtsrat leiten

Wechsel an der Spitze des Post-Aufsichtsrats: Offenbar soll Nikolaus von Bomhard, Ex-Chef der Münchener Rück, ab 2018 dem Gremium vorsitzen. Er würde den seit neun Jahren amtierenden Wulf von Schimmelmann ablösen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Deutsche Post: Nikolaus von Bomhard soll wohl Aufsichtsrat leiten Quelle: Reuters

Düsseldorf Der ehemalige Münchener-Rück-Chef Nikolaus von Bomhard soll einem Magazinbericht zufolge ab Frühjahr 2018 den Aufsichtsrat der Deutschen Post leiten. Er werde auf der Hauptversammlung im April den seit neun Jahren amtierenden Chefaufseher Wulf von Schimmelmann ablösen, berichtete das Manager Magazin am Donnerstag unter Berufung auf Unternehmenskreise. Bomhard war von 2004 bis 2017 Chef der Münchener Rück und im April in den Ruhestand gegangen. Er sitzt schon seit geraumer Zeit im Post-Aufsichtsrat. Die Post wollte das nicht kommentieren.

Schimmelmann, ehemals Chef der Postbank, hatte im Januar 2008 den Aufsichtsratsvorsitz übernommen. Damals sollte ursprünglich der ehemalige Post-Chef Klaus Zumwinkel den Posten übernehmen. Dieser war dann aber über eine Steueraffäre gestolpert und konnte nicht mehr Aufsichtsratschef werden.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%