WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Deutschland ist Weltmeister So schoss uns Götze ins Glück

Es war der pure Wille: Nach atemraubenden und kräftezehrenden 90 Minuten setzte Deutschland in der Verlängerung noch einen drauf. Schürrle bediente Götze, der vollendete. Saustark! Die Bilder zum Titelgewinn.

Es war ein Spiel auf Augenhöhe: Starke Argentinier und „die Mannschaft“ lieferten sich über 120 Minuten ein intensives und enges Spiel. Hier rang der starke Ezequiel Lavezzi gegen Thomas Müller. Deutschlands Sturmtank hatte gegen den bulligen und zweikampfstarken Argentinier einen harten Stand. Quelle: REUTERS
Argentinien lieferte einen harten Kampf. Die Spieler der Albiceleste gaben keinen Ball verloren und boten wenig Räume. Sie waren die erwartet hart zu knackende Nuss. Hier grätschte Marcos Rojo dem Ball entgegen. Quelle: REUTERS
Schnell wie der Wind: Argentiniens Lionel Messi war einfach nicht in den Griff zu kriegen. Hier wird der Superstar vom ebenfalls schnellen Mats Hummels verfolgt. Doch der Verteidiger kann den Wirbelwind nicht stoppen. Beim finalen Pass steht die Abwehr der Deutschen aber sicher. Quelle: REUTERS
Ein Schreckmoment: Argentiniens Gonzalo Higuain trifft in die Maschen. Doch der Treffer zählte nicht. Abseits. Quelle: AP
Auge: Keeper Manuel Neuer bewies beim Spiel seine gewohnten Qualitäten. Und die sind Weltklasse. Hier schaut die Nummer 1 den Ball am Kasten vorbei. Quelle: dpa
Es hätte sein Abend werden können, doch Christoph Kramer hatte vor allem eines: Pech. Der Gladbacher rückte für den kurzzeitig verletzten Khedira ins Team. Eine große Bürde. Die Kramer unbeeindruckt ließ. Bis er einen Bodycheck bekam und aus dem Spiel musste. Tragisch. Quelle: REUTERS
Und er hätte sich frühzeitig zum Helden machen können: Kurz vor Ende der ersten Halbzeit hatte der viel gescholtene Benedikt Höwedes die große Chance zur Führung. Doch sein Kopfball nach Kroos-Ecke ging nur an den rechten Pfosten. Unfassbar! Quelle: AP
Eine starke Leistung bot der viel gescholtene Mesut Özil. Hier sieht sich Arsenals Spieler gleich zwei Gegenspielern gegenüber. Nach der verletzungsbedingten Auswechselung von Christoph Kramer durfte Özil hinter den Spitzen ran. Auf seiner Lieblingsposition. Quelle: REUTERS
In der zweiten Hälfte wogte das Spiel hin und her. Die Entscheidung ließ auf sich warten. Es ging in die Verlängerung. In der 113. Minute dann die Entscheidung. Nach tollem Sprint von Schürrle nahm Götze den Ball mit der Brust aus der Luft und vollendete artistisch mit links. Quelle: REUTERS
Der Ball flog rein, Romero war geschlagen. Quelle: REUTERS
Auch aus dieser Perspektive schön! Quelle: REUTERS
Dürfen sich gerne häufiger gegenseitig eine Kopfnuss geben: Der ultimativ starke Boateng feiert den Griff ins Glück – Edeljoker Götze. Quelle: REUTERS
Der Moment des Triumphes. Während die deutschen Spieler feiern, lassen die Spieler der Albiceleste die Köpfe hängen. Quelle: REUTERS
Diese Bilder teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%