WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Essenslieferdienst Delivery Hero wächst deutlich

Delivery Hero wächst 2018 deutlich Quelle: dpa

Der Essenslieferdienst Delivery Hero konnte 2018 seinen Umsatz um mehr als 50 Prozent steigern und wächst im vergangenen Jahr deutlich.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Der Essenslieferdienst Delivery Hero hat im vergangenen Jahr von einem Anstieg bei den Bestellungen profitiert. Der Umsatz legte um rund 56 Prozent auf etwa 792 Millionen Euro zu, wie das Berliner MDax-Unternehmen am Mittwoch mitteilte. Damit übertraf das Unternehmen seine eigene Prognose, wonach mit höchstens 785 Millionen Euro gerechnet wurde. In den Erlösen ist das Deutschland-Geschäft (Pizza.de, Lieferheld, Foodora) noch enthalten, das Delivery Hero im Dezember für mehr als eine Milliarde Euro an die niederländische Lieferando-Mutter Takeaway.com verkauft hat. Trotzdem werde der Firmensitz in Berlin bleiben, kündigte Firmenchef Niklas Östberg an. An der Börse kamen die Geschäftszahlen gut an. Die Aktie legte zum Handelsstart 1,2 Prozent zu.

Delivery Hero liefert sich mit Takeaway.com, JustEat und Deliveroo aus Großbritannien sowie Uber Eats einen scharfen Wettbewerb. Im laufenden Jahr werden die Berliner zusätzlich zu den bereits angekündigten Investitionen von 160 Millionen Euro weitere 250 Millionen Euro ins Geschäft stecken. Ziel sei es, die Marktführerschaft dort auszubauen, wo Delivery Hero aktiv sei, sagte Östberg. Dafür werde unter anderem das Marketing hochgefahren und die Zahl der Restaurants, mit denen die Firma zusammenarbeite, in den nächsten 12 bis 18 Monaten verdoppelt. Zudem halte man weiterhin nach Zukäufen Ausschau, sagte der Firmenchef, ohne konkret zu werden.

Für das laufende Jahr bestätigte das in mehr als 40 Ländern aktive Unternehmen mit mehr als 21.000 Mitarbeitern seinen Ausblick. Demnach rechnet Delivery Hero weiterhin damit, rote Zahlen zu schreiben. In Europa will die Firma, die derzeit keine neuen Märkte erobern will, in der zweiten Jahreshälfte operativ die Gewinnschwelle knacken.

Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%