WiWo App Jetzt gratis testen!
Anzeigen

Fluggesellschaft Air Berlin wechselt Finanzchef aus

Air Berlin wechselt nach neun Jahren ihren Finanzvorstand aus. Auf Ulf Hüttmeyer soll der bisherige Vize-Finanzvorstand folgen.

Ein Flugzeug der deutschen Fluggesellschaft Air Berlin rollt über ein Rollfeld auf dem Flughafen in München. Quelle: dpa

Die angeschlagene Fluggesellschaft Air Berlin wechselt nach neun Jahren ihren Finanzvorstand aus. Auf Ulf Hüttmeyer (41) folge zum 1. April Arnd Schwierholz (45), teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Schwierholz ist seit Oktober Vize-Finanzvorstand. Hüttmeyer übernehme eine neue Funktion beim Partner Etihad Airways. Vor seinem Wechsel zu Air Berlin war Schwierholz unter anderem für die Catering-Tochtergesellschaft der Deutschen Lufthansa tätig.

Hüttmeyer steuerte Air Berlin unter anderem zum Börsengang, bei der Übernahme von dba und LTU und in die Partnerschaft mit Etihad. Seit 1. Februar hat die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft in Stefan Pichler einen neuen Vorstandsvorsitzenden. Er will Air Berlin wieder auf Kurs bringen. Die Airline steckt seit Jahren in der Krise und wird von Finanzspritzen der Etihad über Wasser gehalten. Auch für 2014 wird ein Minus erwartet.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%