WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Gastronomie & Hotellerie Heißer Sommer sorgt für deutliches Umsatzplus bei Gastwirten und Hoteliers

Auch von Preiserhöhungen bereinigt konnte das Gastgewerbe 2,1 Prozent mehr Umsatz erwirtschaften als noch im Vorjahr.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Warme Temperaturen und viel Sonnenschein haben im Sommer 2018 mehr Menschen in Cafés und Restaurants gelockt. Quelle: dpa

Wiesbaden Deutschlands Gastwirte und Hoteliers haben nach dem diesjährigen Super-Sommer ein deutliches Umsatzplus verbucht. Im August lagen die Umsätze im Gastgewerbe sowohl bereinigt um Preiserhöhungen (plus 2,1 Prozent) als auch nominal (plus 4,1 Prozent) über den Vorjahreswerten, wie das Statistische Bundesamt errechnet hat.

Von Januar bis einschließlich August des laufenden Jahres setzte das Gastgewerbe nach Angaben der Wiesbadener Behörde vom Mittwoch preisbereinigt (real) 1,1 Prozent und nominal 3,2 Prozent mehr um als im Vorjahreszeitraum. Die Statistik erfasst Hotels und Pensionen sowie Gaststätten und Caterer mit mindestens 150.000 Euro Jahresumsatz.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%