WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Gebrauchtwagen-Onlinehändler Auto1 hebt Umsatz- wie auch Ergebnisprognose für 2021 an

Der Gebrauchtwagen-Onlinehändler sieht eine stark steigende Nachfrage von Kunden in allen Märkten. Im dritten Quartal stieg der Umsatz auf einen Rekordwert.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Auto1 ist seit Februar börsennotiert und inzwischen im Mittelwerteindex MDax vertreten. Quelle: Reuters

Der Gebrauchtwagen-Onlinehändler Auto1 hat nach einem Rekordquartal seine Umsatz- wie auch Ergebnisprognose für das Gesamtjahr angehoben. Es werde nun für 2021 mit Erlösen zwischen 4,5 und 4,6 Milliarden Euro gerechnet, teilte das Berliner Unternehmen am Mittwoch mit. Bisher waren 4,0 bis 4,4 Milliarden Euro angepeilt worden. Beim Rohergebnis werden inzwischen 415 Millionen bis 425 Millionen Euro (bisher 380 bis 410 Millionen Euro) in Aussicht gestellt.

„Wir sehen eine stark steigende Nachfrage von Kunden in all unseren Märkten, die ihr neues Fahrzeug online erwerben möchten“, sagte Firmenchef Christian Bertermann. Im dritten Quartal stieg der Umsatz um 64 Prozent auf bisher nie erreichte 1,26 Milliarden Euro. Das Rohergebnis kletterte um 34 Prozent auf 116 Millionen Euro.

Auto1 ist seit Februar börsennotiert und inzwischen im Mittelwerteindex MDax vertreten. Die Berliner sind unter anderem für die Plattform „wirkaufendeinauto.de“ bekannt und profitieren von der zunehmenden Digitalisierung im Gebrauchtwagenhandel. Auto1 setzt vor allem im Autohero-Geschäft auf Wachstum – dem Verkauf von Autos an Privatkunden.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%