Gewinnrückgang Deutsche Telekom unter Druck

Der Telefonkonzern Deutsche Telekom legte seine Zahlen für 2011 vor: Weniger Gewinn und weniger Umsatz sorgen für Missstimmung.

Deutsche Telekom Quelle: REUTERS

Anhaltende Probleme im Europageschäft und die schwächelnde US-Tochter T-Mobile setzen dem Branchenriesen Telekom zu. Im Geschäftsjahr 2011 schrumpfte der Nettogewinn um 15,2 Prozent auf 2,9 Milliarden Euro.

Der Umsatz sank um 2,5 Prozent auf 58,6 Milliarden Euro, wie die Telekom am Donnerstag mitteilte. Das Unternehmen habe überall starken Gegenwind verspürt. Im vierten Quartal verzeichneten die Bonner einen Verlust von 1,3 Milliarden Euro.

Als Grund hierfür wurden unter anderem die Wertminderung auf Aktivitäten in den USA und vor allem in Griechenland genannt. An die Aktionäre sollen entsprechend der abgegebenen Dividendengarantie unverändert 0,70 Euro je Aktie ausgeschüttet werden.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%