WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Infografik Medienvertrauen: Von wegen Lügenpresse

Quelle: Gerd Weber für WirtschaftsWoche

Entgegen der allgemeinen Wahrnehmung ist das Vertrauen in die Berichterstattung der etablierten Medien in den vergangenen Jahren gestiegen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Die etablierten Medien in Deutschland, also Fernsehsender und Zeitungsverlage, stehen in der allgemeinen Wahrnehmung stark in der Kritik. Doch wer am lautesten schreit, der hat nicht immer recht. Die Realität sieht nämlich anders aus.

Das Vertrauen in die Berichterstattung der etablierten Medien hat in den vergangenen Jahren nicht nachgelassen, sondern ist eher gestiegen. Das zeigt eine Langzeitstudie zum Medienvertrauen in der Bevölkerung. Und das Vertrauen in die Glaubwürdigkeit des seriösen Journalismus dürfte durch die Covid-19-Pandemie eher weiter zunehmen.



© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%