WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Infografik Messen: Wem die Coronaabsagen das Geschäft vermiesen

Quelle: Konstantin Megas für WirtschaftsWoche

Um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen, werden viele Messen abgesagt. Kommunen und Unternehmen büßen Hunderte Millionen Euro ein. So kostspielig sind die Absagen für Taxiunternehmen, Hotels oder Restaurants.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Jedes Jahr zieht es rund 300 Millionen Besucher auf Messen in aller Welt. Während ihres Aufenthalts geben sie 116 Milliarden Euro aus – für Hotels, Restaurants, Unterhaltung oder Transport.

Mit der Verbreitung des Coronavirus stehen diese Einnahmen nun auf der Kippe. Oder werden ganz abgesagt – wie etwa aktuell das Technologie- und Musik-Fest South by Southwest (SXSW) in Texas.

Veranstalter weltweit haben für dieses Jahr bereits 439 Messen verschieben oder absagen müssen. In der untenstehenden Infografik sehen Sie, wen das Millionen kostet.



© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%