Konkurrenz für DHL und Hermes Amazon lässt jetzt auch DPD Pakete ausliefern

Exklusiv

Der Paketdienst DPD liefert ab sofort deutschlandweit Pakete an Kunden des Versandhändlers Amazon aus.

Paketzusteller DPD Quelle: Presse

"Wir sind sehr stolz darauf, dass wir Amazon als Kunde gewinnen konnten", sagte DPD-Deutschland-Chef Boris Winkelmann der WirtschaftsWoche. DPD will sich dabei auf die Lieferungen an die Premiumkunden des Bezahldienstes Amazon Prime konzentrieren. Das Geschäft gilt als deutlich margenstärker als der Standardversand.

Bislang teilen sich vor allem die Deutsche Post DHL und Hermes die Aufträge des US-Internethändlers in Deutschland, dessen bisheriger Rekord bei 4,6 Millionen Bestellungen an einem Tag liegt. DPD konnte vor Amazon schon die Online-Händler JustFab.com, Asos und Home24 als Auftraggeber gewinnen. "Wir erhoffen, dass wir durch unsere neuen Kunden im nächsten Jahr ein zweistelliges Wachstum erreichen und damit wieder schneller wachsen als der Gesamtmarkt für Pakete", sagte Winkelmann der WirtschaftsWoche.

Derzeit kommt das Aschaffenburger Unternehmen im deutschen Geschäft mit Privatkunden nach eigenen Angaben auf einen Marktanteil von sieben Prozent. Bis 2016 wolle DPD seinen Umsatz in diesem Segment verdoppeln, sagte Winkelmann.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%