Lobby-Organisation IATA Air France-KLM verliert Chef

Die Fluggesellschaft Air France-KLM muss sich einen neuen Chef suchen. Alexandre de Juniac (53) werde sein Amt zum 1. August niederlegen.

Alexandre de Juniac verlässt Air France-KLM. Quelle: REUTERS

Die Fluggesellschaft Air France-KLM muss sich einen neuen Chef suchen. Konzernlenker Alexandre de Juniac werde das französisch-niederländische Unternehmen verlassen, teilte dieses am Dienstag mit. Er wechsele spätestens zum 1. August zum internationalen Luftfahrtverband IATA. Zu IATA gehören weltweit rund 260 Fluggesellschaften, die mehr als 80 Prozent aller internationalen Flüge anbieten. Juniacs Ernennung solle auf der Jahrestagung im Juni in Dublin bestätigt werden.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%