WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Mobilfunk-Ranking 2018 Die besten Mobilfunk-Anbieter für Geschäftskunden

Wer sein Smartphone geschäftlich nutzt, findet nur wenige Mobilfunkanbieter zur Auswahl. Wer für welche Art von Geschäftskunden die besten Angebote hat, zeigt unser Ranking.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Wer sein Smartphone geschäftlich nutzen will, findet nicht allzu viele Mobilfunkanbieter, unter denen er wählen kann. Neben den großen Marken Telekom, Vodafone, O2 und 1&1 sind es nur freenetmobile.de und klarmobil.de, die neben Privattarifen auch Tarife anbieten, die sich explizit an Geschäftskunden richten. Sie bieten etwa eine eigene Hotline für Geschäftskunden oder einen eigenen Geschäftskundenbereich auf der Webseite an.

Gerade die letzteren beiden werben mit günstigen Pauschalkonditionen, überraschen Kunden allerdings auch mit immensen Zusatzkosten, wenn sie ihr Nutzerverhalten falsch einschätzen. Wenn die enthaltenen Freiminuten oder das Datenvolumen aufgebraucht sind, fallen schnell hohe Zusatzgebühren an.

Insgesamt gibt es Hunderte Mobilfunktarife mit den unterschiedlichsten Optionen für zusätzliches Datenvolumen, Telefonie ins EU-Ausland oder spezielle Streamingangebote. Nicht jeder Tarif eignet sich für jeden Nutzertypen. Um herauszufinden, welche Mobilfunkanbieter und -tarife am besten zu den unterschiedlichen Geschäftskunden passen, hat das Deutsche Kundeninstitut (DKI) zum dritten Mal im Auftrag der WirtschaftsWoche den Markt analysiert. Im Fokus stehen dabei die Nutzungsgewohnheiten verschiedener idealtypischer Privat- und Geschäftskunden. Die Übersicht zum Privatkunden-Ranking finden Sie hier.

Mobilfunk für Geschäftskunden: So hat das DKI getestet

„Anhand unserer Ergebnisse merken wir: die kleineren Anbieter richten sich vor allem an Privatkunden“, sagt Sandra Stetten vom DKI. „Auf Ebene der Geschäftskunden sind sie kaum konkurrenzfähig.“
Bewertet wurden die Anbieter nach zwei Kategorien: Zum einen nach dem Preis-Leistungs-Verhältnis, das wiederum Konditionen und Angebot umfasst und zum anderen nach der Qualität des Kundenservice.
Am Ende stellt sich jedem Nutzertypen die gleiche Frage: Was bekomme ich für mein Geld? Die Antworten sehen Sie in unserer Übersicht.

Offenlegung:
Die WirtschaftsWoche arbeitet mit dem Deutschen Kundeninstitut (DKI) für unterschiedliche Tests zusammen. In diesem Test gibt es eine persönliche Verbindung auf der Führungsebene zwischen dem DKI und Vodafone. Diese Verbindung ist dem Verlag und der Redaktion bekannt und wurde im Vorfeld offengelegt. Das DKI versichert, dass die entsprechenden Personen weder in die Durchführung der Untersuchung involviert waren, noch irgendwelche Informationen im Zusammenhang mit den Ergebnissen der Untersuchung kommuniziert wurden.

Inhalt
Artikel auf einer Seite lesen

Jetzt auf wiwo.de

Sie wollen wissen, was die Wirtschaft bewegt? Hier geht es direkt zu den aktuellsten Beiträgen der WirtschaftsWoche.
Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%