WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Netflix-Chef Reed Hastings „RTL wird sehr erfolgreich sein“

Netflix-Gründer und -Vorstandschef Reed Hastings Quelle: Gene Glover für WirtschaftsWoche

Neue und lokale Konkurrenten haben aus Sicht von Reed Hastings gute Chancen im umkämpften Markt für Streaming-Angebote. Im Interview äußerte sich der Netflix-Chef zu den Streaming-Plänen der Bertelsmann-Tochter RTL.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Neue und lokale Streaming-Konkurrenten haben aus Sicht von Netflix-Chef Reed Hastings gute Chancen im heiß umkämpften Markt für Streaming-Angebote. Bei einem Besuch in Berlin äußerte er sich zu den Streaming-Plänen der Bertelsmann-Tochter RTL: „RTL wird sehr erfolgreich sein mit dem, was sie dort vorhaben. In bestimmten Feldern werden regionale Konkurrenten stärker sein als wir“, sagte der Mitgründer und Co-CEO von Netflix der WirtschaftsWoche und dem Handelsblatt in einem gemeinsamen Interview.

Bei unterschiedlicher Schwerpunktsetzung sei „der Markt groß genug“: „Wir produzieren Geschichten, die die Welt erobern“, sagte Hastings. Aber: „Wir werden sicher nicht deutscher werden als RTL.“

Für den Streaming-Pionier Netflix mit seinen vielen Eigenproduktionen auf der ganzen Welt wird die Konkurrenz seit Jahren immer härter. In Deutschland hatte jüngst auch Bertelsmann-Chef Thomas Rabe angekündigt, rund um den Fernsehsender RTL einen crossmedialen „nationalen Champion“ aufbauen zu wollen, um auf internationale Anbieter wie Netflix und Amazon Prime zu reagieren. Netflix seinerseits plant in den kommenden drei Jahren 80 Eigenproduktionen im deutschsprachigen Raum und will dabei eine halbe Milliarde Euro investieren. Am Mittwoch hatte der Streamingdienst dazu auch ein neues Büro in Berlin eröffnet.

Mehr zum Thema: Das vollständige Interview mit Netflix-Gründer und -Chef Reed Hastings lesen Sie hier.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%