Post-Chef Frank Appel soll in Adidas-Aufsichtsrat einziehen

Frank Appel Quelle: dpa

Der Investmentbanker soll Stefan Jentzsch ersetzen.

Deutsche-Post-Vorstandschef Frank Appel soll im Mai in den Aufsichtsrat von Adidas einziehen. Der 56-Jährige soll dort den Investmentbanker Stefan Jentzsch ersetzen, der sich zur Hauptversammlung nach mehr als zehn Jahren aus dem Gremium zurückziehen will, wie der Sportartikelhersteller am Dienstag in Herzogenaurach mitteilte. Appel bekleidet bisher keine Mandate in externen Aufsichtsräten. Jentzsch war noch in seiner Zeit als Chef der Investmentbank Dresdner Kleinwort in das Adidas-Gremium eingezogen. Heute arbeitet er für die kleine Investmentbank Perella Weinberg, die Unternehmen bei Fusionen und Übernahmen berät.

von Reuters

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%