WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Quartalszahlen Adecco erzielt 2017 mehr Gewinn

Die Erwartungen der Analysten wurden noch übertroffen: Die gute Konjunktur beschert dem Personalvermittler Adecco mehr Gewinn als erwartet.

Beim Umsatz legte der Konkurrent von Randstad aus den Niederlanden und Manpower aus den USA im vergangenen Jahr organisch um sechs Prozent auf 23,66 Milliarden Euro zu. Quelle: KEYSTONE

ZürichDer Personalvermittler Adecco hat im vergangenen Jahr vom weltweiten Konjunkturaufschwung profitiert. Der Gewinn stieg um neun Prozent auf 788 Millionen Euro, wie der Konkurrent von Randstad aus den Niederlanden und Manpower aus den USA am Donnerstag mitteilte. Damit übertraf Adecco die Schätzungen der Analysten, die im Schnitt mit einem Gewinn von 694 Millionen Euro gerechnet hatten. Beim Umsatz legte der Weltmarktführer organisch um sechs Prozent auf 23,66 Milliarden Euro zu. Die Aktionäre sollen eine Dividende von 2,50 Franken je Aktie erhalten nach 2,40 Franken im Jahr zuvor.

Im Januar und Februar ließ das Wachstum leicht nach und betrug noch fünf Prozent nach sieben Prozent im Schlussquartal. Die Bruttomarge dürfte im ersten Quartal wegen der „ungünstigen“ Lage der Feiertage mit 30 Basispunkten negativ beeinflusst werden. Gut lief es dem Konzern aus Zürich zufolge im Vorjahr im Hauptmarkt Frankreich, auf der iberischen Halbinsel, in Italien und den Benelux-Staaten. 

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%