WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Razzia Zoll und Bundespolizei durchsuchen Logistikfirmen in NRW

Die Ermittler haben sich ein Dutzend Objekte im Großraum Grevenbroich vorgenommen. Quelle: dpa

Grund für die Durchsuchungen soll der Verdacht auf illegale Beschäftigung sein. Die Ermittlungen richten sich offenbar gegen Mitarbeiter von Zeitarbeitsfirmen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Bei einer groß angelegten Razzia des Zolls und der Bundespolizei sind am Dienstagmorgen mehrere Logistikunternehmen und mehr als ein Dutzend Objekte im Großraum Grevenbroich bei Mönchengladbach durchsucht worden. Das bestätigte ein Behördensprecher vor Ort gegenüber der Wirtschaftswoche.

Grund für die Durchsuchungen soll der Verdacht auf illegale Beschäftigung sein. Die Ermittlungen konzentrieren sich offenbar auf Mitarbeiter von Zeitarbeitsfirmen, die Beschäftigte an die durchsuchten Logistikunternehmen vermittelt haben sollen. Laut Quellen vor Ort laufen gegen die Betreiber der Zeitarbeitsfirmen umfangreiche Ermittlungen. Die Dursuchungen durch mehrere Hundert Einsatzkräfte dauern noch an.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%