WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Schifffahrt Sicherheitsfirmen wollen Schiffe nicht vor Piraterie schützen

Exklusiv

Deutsche Sicherheitsunternehmen haben kaum Interesse, Schiffe vor Piraterie zu schützen.

Containerschiff

Wie das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) der WirtschaftsWoche berichtete, haben erst vier Unternehmen eine Zulassung erhalten, bewaffnete und unbewaffnete Kräfte auf Schiffen einzusetzen, die unter deutscher Flagge fahren. Unter den vier Unternehmen waren nur zwei deutsche: die Result Group aus Grünwald bei München und die Condor-Gruppe aus Essen. Seit 1. Dezember ist solch eine Zulassung Pflicht. Insgesamt liegen dem Bundesamt 15 Anträge vor, 60 Prozent davon stammen von deutschen Sicherheitsunternehmen. Rund 40 Anträge waren erwartet worden.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%