Schornsteinfeger Kartellämter besorgt über mangelnden Wettbewerb

Exklusiv

Eineinhalb Jahre nach Wegfall des Kehrmonopols beklagen die Wettbewerbsbehörden zu wenig Konkurrenz und unlautere Methoden unter den Schornsteinfegern.

Schornsteinfeger Quelle: dpa

Das ist das Ergebnis einer Befragung der WirtschaftsWoche bei den 16 Landeskartellämtern. „Es häufen sich insbesondere Beschwerden dahingehend, dass es Kaminkehrer auf Kundenanfrage ablehnen, in anderen Kehrbezirken als dem eigenen tätig zu werden. Es werden entweder keine oder unrealistische überteuerte Angebote abgegeben“, erklärte das bayrische Landeskartellamt.

Aus Sicht des niedersächsischen Kartellamts wird „die Liberalisierung zumindest nicht flächendeckend gelebt“. Der Zentralinnungsverband des Schornsteinfegerhandwerks (ZIV) schätzte gegenüber dem Blatt, dass höchstens fünf Prozent der Hausbesitzer seit Anfang 2013 ihren Schornsteinfeger gewechselt haben.

Wie die WirtschaftsWoche berichtet, soll in den kommenden Tagen das Internet-Portal kaminia.de online gehen. Dort können Kunden anonym Aufträge ausschreiben und Schornsteinfeger anonym Angebote abgeben. Der Schornsteinfeger muss lediglich seinen Meisterbrief und seine Handwerkskarte dem Portal gegenüber vorweisen.

Das Landeskartellamt Nordrhein-Westfalen durchsuchte bereits Anfang 2013 Betriebe von Schornsteinfegermeistern in Köln. Die Kaminkehrer, so der Verdacht, hätten in einem Ehrenkodex verabredet, geschäftliche Aktivitäten weiterhin auf ihre alten Bezirke zu beschränken und außerhalb nicht auf Kundenfang zu gehen. Der WirtschaftsWoche zufolge wurden die Ermittlungen auch auf den Kreis Mettmann bei Düsseldorf sowie und einen weiteren Landkreis ausgeweitet. Ergebnisse liegen nach Angaben des zuständigen Landwirtschaftsministeriums noch nicht vor.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%