WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Stuttgart 21 Bahn nimmt beim Milliardenprojekt einen Gang raus

Ganz zu Anfang der Planung sollten bereits 2008 Züge durch den Stuttgart-21-Tiefbahnhof rollen. Jetzt wird es vermutlich nicht mal 2021, sondern 2023. Auch die Kosten laufen aus dem Ruder.

Das Milliardenprojekt Stuttgart 21 wird nicht nur teurer, es verzögert sich auch noch mehr als ohnehin schon gedacht. Quelle: dpa

Seit über 20 Jahren wird das Bahn-Großprojekt Stuttgart 21 geplant - immer wieder gab es Baustopps, Kostensteigerungen, Verspätungen, Genehmigungsprobleme.

Auch im Juni 2016 kann von einem reibungslosen Ablauf des Milliardenvorhabens keine Rede sei. Was Kritiker oft prognostiziert haben - auch das zuletzt genannte Datum der Inbetriebnahme Ende 2021 für den unterirdischen Bahnhof sei nicht zu halten -, gesteht jetzt auch die Bauherrin Bahn ein:

Das Risiko, dass das Projekt bis zu zwei Jahre später fertig werden könnte, sei größer geworden.

Die Pannen bei Stuttgart 21

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%