WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

US-Start-up E-Scooter-Marktführer Lime expandiert in sieben weitere deutsche Städte

Exklusiv
Lime E-Scooter Quelle: imago images

Seit zwei Monaten verleiht das US-Unternehmen Lime in deutschen Städten E-Scooter. In den nächsten Tagen wird Lime seine Roller in sieben weiteren deutschen Städten aufstellen – fünf davon liegen in Nordrhein-Westfalen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Der weltweit größte E-Scooter-Anbieter Lime plant die Expansion seiner Roller in sieben weitere deutsche Städte. „In Stuttgart, Düsseldorf, Bonn, Hannover, Bochum, Essen und Dortmund werden wir in den kommenden sieben Tagen die Scooter aufstellen“, sagte Lime-Chef Brad Bao der WirtschaftsWoche.

Bislang ist der Rollerverleiher in Berlin, Hamburg, München, Köln, Frankfurt und Dresden aktiv. Bao betonte, dass Lime „eng mit den deutschen Städten“ zusammenarbeite. „Ehrlicherweise lernen beide Seiten im Laufe der Zeit noch dazu – die Behörden und wir“, sagte Bao. „Deutschland hat E-Scooter wesentlich später als andere Länder zugelassen. Gleichzeitig hat Deutschland einen nationalen Rechtsrahmen geschaffen, der für uns die Zusammenarbeit mit den Kommunen wesentlich erleichtert. Das vereinfacht auch unsere Expansion in weitere deutsche Städte“, sagte Bao.

Trotz der Expansion hat Lime in Deutschland aktuell Probleme bei der Rekrutierung von freien Mitarbeitern, die die elektrisch betriebenen Roller nachts einsammeln und aufladen. In Berlin hat das US-Unternehmen die Preise pro eingesammeltem und aufgeladenem Scooter daher von vier Euro im Juli um bis zu 15 Prozent im August angehoben. So will Lime Einsammler motivieren, mehr Roller aufzuladen.

„Wir experimentieren mit unterschiedlichen Preisen und anderen Anreizsystemen, um das Einsammeln der Scooter attraktiver zu machen“, sagt Lime-Chef Brad Bao – und verweist auf hauseigene Mitarbeiter und externe Logistikdienste, die zusätzlich zu den Selbstständigen Roller einsammeln würden.

Wie europäische Länder die E-Scooter regulieren

Jetzt auf wiwo.de

Sie wollen wissen, was die Wirtschaft bewegt? Hier geht es direkt zu den aktuellsten Beiträgen der WirtschaftsWoche.
Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%