WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Verbesserter Service Deutsche Bahn führt Gastrobestellung per App ein

Exklusiv
Im Herbst soll die Gastrobestellung via App eingeführt werden. Die Bahn will ihren Service verbessern. Quelle: dpa

Die Deutsche Bahn will ihren Service verbessern und Gastrobestellungen via App einführen. Der Service soll im Herbst zunächst einmal auf einer Pilotstrecke eingeführt werden.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Die Deutsche Bahn will den Kauf von Kaffee, Snacks und Pasta erleichtern: „Wir wollen, dass die Kunden in Zukunft ihre Gastrobestellung per App aufgeben können“, sagte Fernverkehrschef Michael Peterson der WirtschaftsWoche. Das Konzept sieht vor, dass Reisende in der ersten Klasse ihre Bestellungen an ihren Sitzplatz gebracht bekommen. Fahrgäste in der zweiten Klasse müssen ihre Bestellungen im Bistro abholen, werden aber über die App informiert, wann etwa Heißgetränke und Essen fertig sind. „Wir haben das auf der Verbindung nach Frankreich bereits erfolgreich getestet“, so Peterson. Die Bahn wolle „den Service ab Herbst auch in Deutschland einführen.“ Geplant sei zunächst eine Pilotstrecke. Wo genau werde sich Mitte des Jahres entscheiden. Nach Information der WirtschaftsWoche gilt etwa die Verbindung zwischen Hamburg und Berlin dafür als geeignet.

Sie lesen eine Exklusivmeldung aus der aktuellen WirtschaftsWoche. Das vollständige Interview finden Sie hier. Mit dem WiWo-Digitalpass erhalten Sie die Ausgabe bereits am Donnerstagabend in der App oder als eMagazin. Alle Abo-Varianten finden Sie auf unserer Info-Seite.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%