WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

„Verlorenes Vertrauen“ Indonesien stoppt Bestellung von 49 Boeing 737 Max

Boeing 737 Max Quelle: REUTERS

Die größte Fluglinie Indoniesens hatte 49 Maschinen des Typs 737 Max von Boeing geordert. Nun hat die Airline diese Bestellung gestoppt. Aufgrund der Abstürze von zwei baugleichen Maschine fehle das Vertrauen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Die Fluggesellschaft Garuda Indonesia will nach den Abstürzen von zwei Flugzeugen des Typs 737 Max 8 bei Boeing eine Bestellung baugleicher Maschinen im Milliardenwert annullieren. Garuda habe Boeing in einem Brief um die Stornierung des Auftrags über 49 Flugzeuge vom Typ 787 Max 8 gebeten, sagte ein Sprecher der Airline am Freitag. Ein Flugzeug dieses Typs war diesen Monat in Äthiopien abgestürzt und ein weiteres im Oktober ins Meer bei Indonesien.

„Passagiere fragen immer, in welchem Flugzeugtyp sie fliegen werden, da sie das Vertrauen in den Max-8-Jet verloren haben“, sagte Garuda-Sprecher Ikhsan Rosan. Es wäre schädlich für sein Unternehmen, weiterhin Maschinen dieses Typs einzusetzen.

Die Stornierung ist die erste, die seit dem Crash in Äthiopien bekannt wurde. Bei beiden Abstürzen waren alle Menschen an Bord ums Leben gekommen, in Äthiopien 157 und bei Indonesien 189.

Garuda beabsichtige, in der kommenden Woche Vertreter von Boeing zu treffen und über Details der Stornierung zu sprechen, sagte Rosan. Seine Gesellschaft werde möglicherweise in Betracht ziehen, bei Boeing alternativ Flugzeuge eines anderen Typs zu bestellen, wolle aber keine aus der Max-Modellfamilie einsetzen.

Garuda hatte 2014 50 Maschinen des Typs 737 Max 8 bestellt und von diesen bislang eine erhalten. Der Auftrag hat einen Wert von umgerechnet mehreren Milliarden Euro. Garuda hat Boeing bislang etwa 26 Millionen Dollar (23 Millionen Euro) gezahlt.

Jetzt auf wiwo.de

Sie wollen wissen, was die Wirtschaft bewegt? Hier geht es direkt zu den aktuellsten Beiträgen der WirtschaftsWoche.
Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%