WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Duft- und Aromenhersteller Symrise verlängert Vertrag von Vorstandschef Bertram bis 2025

Der Manager leitet das Unternehmen seit 2009 und hat Symrise in den Dax geführt. Der Konzern bekräftigt zudem seine Mittelfristziele.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Symrise verlängert den Vertrag mit dem Manager vorzeitig um drei Jahre. Quelle: Symrise

Heinz-Jürgen Bertram bleibt Vorstandschef des Duft- und Aromenherstellers Symrise. Der Aufsichtsrat verlängerte den Vertrag des 63-Jährigen am Mittwoch vorzeitig für drei weitere Jahre, wie das Unternehmen aus dem niedersächsischen Holzminden mitteilte. Bertram steht seit 2009 an der Spitze von Symrise, baute den Konzern weiter aus und führte ihn zuletzt im September in den Leitindex Dax.

Symrise bekräftigte zudem seine mittelfristigen Geschäftsziele. Der Umsatz soll bis 2025 auf 5,5 bis 6,0 Milliarden Euro steigen, die operative Umsatzrendite (Ebitda-Marge) soll sich auf 20 bis 23 Prozent belaufen. 2020 setzte Symrise 3,52 Milliarden Euro um und erzielte bei einem operativen Ergebnis von 742 Millionen Euro eine Marge von 21,1 Prozent.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%