WiWo App Jetzt gratis testen!
Anzeigen

Einigung mit Kaufland und Rewe Bahlsen beliefert Supermarktketten wieder

Werner M. Bahlsen, Chef des gleichnamigen Gebäckherstellers, kämpft gegen die Handelsriesen.

Werner M. Bahlsen, Chef des Quelle: AP

Ende September stoppte Werner M. Bahlsen plötzlich die Belieferung mehrerer Supermarktketten mit Bahlsen- und Leibniz-Produkten. So wollte der Chef des Kekskonzerns Bahlsen bei einigen Handelskonzernen Preissteigerungen von rund zehn Prozent erzwingen und ein neues Premiumsegment etablieren. Mit Kaufland hat sich Bahlsen inzwischen geeinigt. Jetzt endet der Streit mit Rewe, Deutschlands zweitgrößtem Lebensmittelhändler. „Unsere Preiserhöhung wird von Rewe akzeptiert und unsere Ware wieder geliefert“, sagt eine Bahlsen-Sprecherin.

Ein Rewe-Sprecher wollte sich zum Stand der Verhandlungen nicht äußern. Insider behaupten allerdings, dass sich Bahlsen bei Rewe nicht durchsetzen konnte, dies aber nach außen hin anders kommuniziere, um sich die Ausgangslage bei Preisverhandlungen mit weiteren Handelsunternehmen nicht zu verderben.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%