WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Ex-Arcandor-Chef Hohe Schadenersatzforderungen an Middelhoff

Auf Thomas Middelhoff, ehemaliger Chef von Arcandor, kommen hohe Schadenersatzforderungen zu. Noch im Dezember wird ein Verfahren eröffnet, in dem über die Forderungen von 24 Millionen Euro verhandelt wird.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Von Thomas Middelhoff werden 24 Millionen Euro Schadenersatz gefordert. Quelle: dpa

Essen Die millionenschweren Bonuszahlungen und Abfindungen für den früheren Chef des Pleitekonzerns Arcandor, Thomas Middelhoff, und andere Konzernmanager beschäftigen weiter die Justiz. Das Essener Landgericht werde am 19. Dezember in öffentlicher Verhandlung Schadenersatzforderungen des Arcandor-Insolvenzverwalters Klaus Hubert Görg gegen die Manager erörtern, teilte das Gericht am Donnerstag mit.

Görg will von Middelhoff und sieben weiteren Topmanagern des Konzerns knapp 24 Millionen Euro Schadenersatz, da er die Zahlungen für unangemessen hält. Die Beklagten bestreiten das. Middelhoff und Görg müssen bei der Verhandlung nicht persönlich anwesend sein.

Jetzt auf wiwo.de

Sie wollen wissen, was die Wirtschaft bewegt? Hier geht es direkt zu den aktuellsten Beiträgen der WirtschaftsWoche.
Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%