Warenhauskette Kaufhof und Verdi vereinbaren Fahrplan für Sanierung

Verdi hatte dem Management vorgeworfen die Sanierung auf Kosten der Arbeitnehmer vorzunehmen. Jetzt sind beide Seiten einer Einigung näher gekommen.

Südafrikanischer Möbelriese Steinhoff erwartet weitere Verluste

Nachdem das Unternehmen im Dezember Unregelmäßigkeiten eingeräumt hatte, verlor es zeitweise bis zu 90 Prozent des Börsenwerts.

Schwedischer Moderiese Aktienkäufe der Eigentümerfamilie befeuern Gerüchte über Börsenrückzug von H&M

H&M-Chefaufseher Persson kauft große Anteile des eigenen Unternehmens. Analysten spekulieren nun, dass er den Konzern von der Börse nehmen will.

Rolex, Omega & Co Die Uhrenhersteller, das Internet und die Angst

Zu viele Uhren, die ihren Weg in den Graumarkt finden, und eine zögerliche Onlinestrategie vieler Marken setzen die lange verwöhnten Luxusuhrenhersteller unter Druck.
von Thorsten Firlus

Familienfehde Machtkampf bei Aldi geht weiter

Die Erben des Aldi-Gründers streiten um ihren Einfluss auf die Führung des Discounters. Selbst ein Gerichtsverfahren bringt keine Einigung.

Preiserhöhung Post hebt Preise für Bücher- und Warensendungen an

Die Post will die erste Preiserhöhung seit 2013 vornehmen. Der Preis für Buchsendung steigt um 20 Cent. Ab 2019 soll auch das Briefporto steigern.

Luxusgüter Rücknahme von Ladenhütern bremst Richemont

Teure Uhren bleiben für den Schweizer Hersteller Richemont ein gutes Geschäft. Doch Rückläufer belasten den operativen Gewinn.

Einblick Ist Jeff Bezos noch zu stoppen?

Im deutschen E-Commerce beherrscht Amazon neuerdings fast 50 Prozent des Marktes. Tendenz stark steigend. Die Kartellhüter schlafen hoffentlich unruhig.
Kolumne von Beat Balzli

US-Supermarktriese Walmart punktet im Abwehrkampf gegen Amazon

Die Quartalszahlen zeigen: Walmart wandelt sich vom Supermarktriesen zum Online-Händler. Damit will der Traditions-Konzern Amazon trotzen.
von Katharina Kort

Reederei-Riese Enttäuschende Zahlen – Maersk kündigt Sparmaßnahmen an

Hohe Bunkerkosten und Währungseffekte belasten das Container-Geschäft von Maersk. Die Prognose für 2018 bestätigt der Reederei-Riese dennoch.

Touristikkonzern Mehr Buchung für Sommer-Reisen – Thomas Cook profitiert

Die Lust der Urlauber ist zurück. Vor allem die Buchungen in der Türkei und Ägypten steigen wieder. Damit verbessert sich auch das Ergebnis von Thomas Cook.

Kaufhof Der letzte Ausverkauf

Premium
Der kanadische Kaufhof-Eigentümer Hudson’s Bay Company greift bei der deutschen Warenhauskette hart durch. Mitarbeiter und Vermieter sollen Verzicht üben. Dabei sind die Kanadier selbst das größte Problem.
von Melanie Bergermann und Henryk Hielscher

Meistgelesen

Krawatte ja oder nein? Die Dos und Don’ts beim Business-Outfit

Krawatten sind out, Anzüge verschwinden und mancher Manager kommt in Turnschuhen und mit Rucksack zum Meeting. Trotzdem ist es keine gute Idee, allzu leger ins Büro zu gehen. Worauf es beim Business-Outfit ankommt.

Karrierefaktor Aussehen „Es gibt kein zu schön!“

Wer von Natur aus sehr attraktiv ist, bekommt die besseren Jobs und auch mehr Geld. Das ist nicht nur Klischee, sondern Wissenschaft. Es gibt allerdings Jobs, in denen das Aussehen überhaupt nichts nutzt.

Renfe schlägt Deutsche Bahn Spanien exportiert Hochgeschwindigkeit in die ganze Welt

Was der ICE der Deutschen Bahn nicht hinbekommt, schaffen die Spanier: Dank Pünktlichkeit, Luxus und Schnelligkeit fährt die spanische Bahn Renfe mit ihrem Hochgeschwindigkeitsnetz erstmals Gewinn ein.

Studie zu Übernahmen Deutschland kann China nichts entgegensetzen

Immer mehr chinesische Investoren übernehmen Firmen in Deutschlands Schlüsselsektoren. Eine neue Studie zeigt, wie dramatisch die chinesischen Aufkäufe in manchen Branchen tatsächlich zu Buche schlagen.

Rolex, Omega & Co Die Uhrenhersteller, das Internet und die Angst

Zu viele Uhren, die ihren Weg in den Graumarkt finden, und eine zögerliche Onlinestrategie vieler Marken setzen die lange verwöhnten Luxusuhrenhersteller unter Druck.
WirtschaftsWoche

Nr. 21 vom 18.05.2018

6WirtschaftsWoche Cover 21/2018
Das Anti-Crash-Depot
Donald Trumps „America first“, eine müde Weltkonjunktur und steigende Zinsen bedrohen die Börsenparty. Was Anleger jetzt tun sollten.

Stellenmarkt

Mit dem Jobturbo durchsuchen Sie mehr als 215.000 Stellenanzeigen in 36 deutschen Stellenbörsen.

Unternehmer stellen sich vor
Folgen Sie uns