WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Parfümerie- und Kosmetikkette Sephora plant 25 Standorte in Deutschland

Exklusiv
Die zum französischen Luxuskonzern LVMH gehörende Parfümerie- und Kosmetikkette Sephora will in Deutschland weiter expandieren und in den kommenden zwei Jahren in den größten Städten des Landes präsent sein.
von Henryk Hielscher

Sephora-Deutschlandchefin im Interview 25 neue Läden: Das sind Sephoras Pläne in Deutschland

Die französische Kosmetikkette Sephora hat ihren ersten deutschen Flagshipstore eröffnet. Deutschlandchefin Miriam von Löwenfeld über Expansionspläne, die Kooperation mit Kaufhof und die Bedeutung von Influencern.
Interview von Henryk Hielscher

Flughafenbetreiber Fraport erwartet moderates Wachstum in Frankfurt

Da die Passagierzahlen den größten deutschen Flughafen überlasteten, wird dessen Infrastruktur ausgebaut. Doch die Zahl der Fluggäste wächst weiter.

Black Friday & Co. Neue Schnäppchentage sind für den Handel riskant

Neue Aktionstage wie der Black Friday verändern den Handel in Deutschland. Für Unternehmen wie Ceconomy können sie aber schnell riskant werden.

Deutsche Bahn ICE-Strecke Frankfurt-Köln ab Sonntag wieder zweigleisig befahrbar

Ein Feuer hinterließ vor zwei Monaten einen zerstörten ICE und Schäden an den Gleisen. Ab Sonntag soll die Strecke wieder voll befahrbar sein.

Fahrscheine Immer mehr Bahnfahrer steigen aufs Handyticket um

Bahnfahrten werden vermehrt auf dem Handy-Display gebucht. Der Trend hat sich in diesem Jahr beschleunigt. Der Konzern spart so Tonnen an Papier.

Selfies, Champagner und Instagram-Stars So will Sephora den Beauty-Markt erobern

Der französische Douglas-Rivale Sephora versetzt Teenager in Wallung – und die Beauty-Branche in Aufruhr. Bei der Eröffnung des neuen Shops in Frankfurt zeigt die Kette, wie sie den deutschen Markt erobern will.
von Henryk Hielscher

Sportartikelhersteller Borussia Dortmund verlängert mit Puma

Exklusiv
Der Vertrag des BVB mit Ausrüster Puma läuft 2020 aus. Das hat Spekulationen um einen Trikotwechsel angeheizt. Puma-Vorstandschef Björn Gulden setzte diesen Mutmaßungen nun aber ein Ende.
von Peter Steinkirchner

Mode und Accessoires Chinesische Kunden werden für Luxusbranche immer wichtiger

Wurde 2017 noch ein Drittel der Luxusgüter an Chinesen verkauft, könnten es bald 46 Prozent sein. Die Entwicklung spielt für Händler eine große Rolle.

Tarifverhandlungen Verdi droht Eurowings mit Streik der Flugbegleiter

Die Verhandlungen beider Konfliktparteien stocken. Das jüngste Angebot lehnt die Gewerkschaft ab – und bereitet nun den Arbeitskampf vor.

Konsumgüterkonzern Henkel legt beim Umsatz nur leicht zu

Währungseffekte bremsen den Düsseldorfer Konsumgüterkonzern. Allerdings blieb Henkel im Rahmen der Markterwartungen.

Henkel, Cisco, Sixt Die Quartalszahlen des Tages

Sixt rechnet mit kräftigem Gewinn, Währungsschwankungen machen Henkel zu schaffen, Uber fährt einen Milliardenverlust ein. Die Zahlen des Tages.
Seite 2 von 10
Seite 2 von 10

Meistgelesen

Vergleich Private Krankenversicherungen Günstige PKV-Tarife in schweren Zeiten

Die private Krankenversicherung steht weiter unter Druck. Sechs Gründe, warum es für Versicherte ungemütlicher wird – und was sie dagegen tun können.

Zerplatzte Hoffnungen Warum Billigflüge auf der Langstrecke nicht funktionieren

Nach dem Vorbild von Ryanair wollten Preisbrecher wie Norwegian oder Wow Air auch die Langstrecke revolutionieren und etablierte Linien wie Lufthansa verdrängen. Doch die Hoffnung ist geplatzt – aus drei Gründen.

Shell kürzt Produktion Warum Benzin immer noch nicht billiger wird

Der niedrige Wasserstand des Rheins löst Lieferengpässe für Benzin und Heizöl aus – das treibt die Preise. Jetzt kürzt Shell auch noch die Produktion. Wer sparen will, muss strategisch tanken.

Rangliste Das sind die deutschen Weltmarktführer

Diese 450 Unternehmen haben es geschafft, in ihrer Branche die Nummer eins zu werden.

Warsteiner-Brauerei Das Pils der Berater

Bei der familiengeführten Brauerei aus dem Sauerland bleibt die einzige Konstante der Wechsel im Management. Nach dem Abgang von Alessandra Cama haben Zahlenknechte und Berater das Ruder übernommen.
WirtschaftsWoche

Nr. 47 vom 16.11.2018

Wer rettet den Rechtsstaat?

Asylchaos, Dieselverbote, Regelwahnsinn: Warum die Wirtschaft das Vertrauen in das Rechtssystem verliert – und wie sich das ändern lässt.

Mit dem Karriere-Portal von WiWo Ihren Traumjob finden
Unternehmer stellen sich vor
Folgen Sie uns