WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Halbjahreszahlen Nivea-Hersteller Beiersdorf mit deutlichem Umsatzrückgang

Die Auswirkungen der Coronakrise sorgen bei Beiersdorf im Halbjahr für deutlich weniger Umsatz. Das hat auch Folgen für den Aktienkurs gehabt.

Staatshilfe Bundesrepublik jetzt größter Anteilseigner bei Lufthansa

Die Beteiligung ist Teil des neun Milliarden Euro schweren Rettungspakets, zu dem noch ein KfW-Kredit und eine verzinsliche stille Einlage gehören.

Coronakrise Möbelindustrie rechnet mit zehn Prozent weniger Umsatz 2020

Wie andere Branchen bekommen auch Möbelhersteller die Flaute durch die Coronakrise zu spüren – allerdings weniger drastisch als zunächst befürchtet.

Möbelindustrie rechnet mit zehn Prozent weniger Umsatz „In normalen Zeiten wäre das eine Vollkatastrophe“

Ein größerer Schrank oder eine neue Küche? Für viele Verbraucher gerade kein wichtiges Thema. Wie andere Branchen bekommen auch Möbelhersteller die Corona-Flaute zu spüren - allerdings weniger drastisch als befürchtet.

BrandIndex Die eigentliche Konkurrenz von Galeria Karstadt Kaufhof ist nicht das Internet

Millionen Deutsche kaufen bei Galeria Karstadt Kaufhof ein – und wollen das auch weiterhin tun. Filialschließungen und Onlinehandel zum Trotz. Viele Kunden unterstützen sogar bewusst Geschäfte vor Ort.
Kolumne von Philipp Schneider

E-Commerce Online-Handel wächst während Coronakrise kräftig

Im zweiten Quartal wächst das Geschäft im Internet um 16,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Der Umsatz mit Lebensmitteln hat sich nahezu verdoppelt.

Rettungspaket Erste Staats-Milliarde bei Lufthansa eingetroffen

Die erste Tranche des KfW-Kredits sei am Samstag bei der Lufthansa angekommen, so der Konzern. Lufthansa-Chef Spohr kündigt unterdessen neue Investitionen an.

Billigflieger Ryanair will Tickets bei Corona-Ausfällen bis Ende Juli erstatten

In der Coronakrise stauen sich bei den Airlines die Anträge auf Erstattung. Die meisten Ryanair-Kunden sollen ihr Geld nun bis Ende Juli erhalten.

Galeria Karstadt Kaufhof Doch weniger Filialschließungen

Nach Verhandlungen mit den Vermietern sieht der Handelsriese eine Zukunft für sechs weitere Häuser zwischen Chemnitz und Dortmund. Doch 56 Filialen droht nach wie vor das Aus.

Kaufhauskonzern Einigung mit Vermietern: Karstadt Kaufhof schließt sechs Häuser weniger

Die Warenhauskette hat sich an einzelnen Standorten mit den Immobilieneignern auf Erleichterungen verständig. Das rettet vorerst 750 Stellen.

Kreuzfahrt Corona-Flaute bringt Kreuzfahrtbranche in Not

Die Krise stellt die Kreuzfahrtindustrie vor große Probleme. Doch nicht nur finanzielle Probleme zeichnen sich ab – auch alte Kritikpunkte geraten wieder in den Fokus.
Seite 2 von 10
Seite 2 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 28 vom 03.07.2020

Die Revolution der Fleischindustrie

Während Skandale in den Schlachthöfen von Tönnies und Co. die Republik erschüttern, züchten Start-ups und Nahrungsmultis künstliches Fleisch aus dem Reagenzglas. Das beschleunigt das Ende der Landwirtschaft.

Folgen Sie uns