WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Flugzeughersteller Boeing schreibt wegen Flugverbots für 737-Max-Maschinen 4,9 Milliarden Dollar ab

Die Sonderbelastung trifft den krisengeplagten Luftfahrtkonzern im zweiten Quartal. Offen ist, ob und wann die 737 Max wieder in die Luft gehen wird.

US-Fluggesellschaft Southwest Airlines nimmt Boeing 737 Max bis November aus dem Flugplan

Southwest Airlines hat Flüge mit Boeing-Jets vom Typ 737 Max bis Anfang November aus dem Flugplan gestrichen. Dadurch entfallen täglich rund 180 Flüge.

Übernahme von Real Metro und Redos verlängern exklusive Verhandlungen

Exklusiv
Seit Mai verhandeln Metro und der Immobilieninvestor Redos über den Verkauf der Supermarktkette Real. Mit vorläufigem Erfolg, wie die WirtschaftsWoche erfährt. Ein Mitbewerber um die Übernahme geht wohl leer aus.
von Henryk Hielscher

Luxusgüter Uhrengeschäft bereitet Richemont Probleme

Die Demonstrationen in Hongkong belasten auch den Schweizer Luxusgüterkonzern. Die Schmuck-Umsätze mit Marken wie Cartier ziehen dagegen an.

Airport Chaotischer Tag am Flughafen Düsseldorf – auch Boris Beckers Gepäck blieb liegen

Am Morgen fielen gleich mehrere Gepäckanlagen aus, am Nachmittag gingen mehrere Unbefugte durch eine Notfalltür. Bis in den Abend war mit Verspätungen zu rechnen.

Schienenverkehr Deutsche Bahn nimmt wieder ICE-Züge von Siemens und Bombardier ab

Die Bahn hatte im Frühjahr fehlerhafte Schweißnähte an den neuen Zügen entdeckt. Nun können die ICEs von Siemens und Bombardier wieder ausgeliefert werden.

Krieg um Sterne Das schmutzige Geschäft mit gefälschten Bewertungen

Ob beim Online-Einkauf, Wahl eines Arztes, Hotels oder Restaurants: Nutzerbewertungen sind zur Währung im Netz geworden – und zum lukrativen Geschäft für Anbieter gefälschter Empfehlungen. Nun formiert sich Widerstand.
von Henryk Hielscher

Versandhändler DocMorris bekommt keinen Schadenersatz von Apothekern

Der Versandhändler ist mit seiner Klage gegen die Apothekerkammer vor dem Landgericht Düsseldorf gescheitert. DocMorris erhält keinen Schadenersatz.

Fluggesellschaft Staatsanwaltschaft will Air France wegen Absturz von Flug AF 447 vor Gericht bringen

Der Absturz der Maschine über dem Atlantik ist zehn Jahre her. Nun will die Staatsanwaltschaft die Fluggesellschaft Air France vor Gericht bringen.

Uhrenhersteller Unruhen in Hongkong belasten Gewinn von Swatch

Hongkong ist für den Uhrenhersteller ein wichtiger Markt, dort gibt es durch die Proteste Probleme mit dem Absatz. Die Swatch-Aktie steigt dennoch.
Seite 2 von 11
Seite 2 von 11
WirtschaftsWoche

Nr. 30 vom 19.07.2019

Sonnenkönig Betriebsrat?

Die feudale Macht der Arbeitnehmervertreter – und warum nach den jüngsten Exzessen die Mitbestimmung reformiert werden muss.

Folgen Sie uns
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren? Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden. Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.