WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Airline-Pleite Air Berlin besiegelt Verkauf der Techniksparte

Während Easyjet und Condor noch mit Air Berlin über den Kauf mehrerer Unternehmensteile verhandelt, steht eine andere Übernahme bereits fest. Die Techniksparte hat einen neuen Eigentümer gefunden.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
25 Flugzeuge der insolventen Fluglinie Air Berlin könnte Easyjet demnächst kaufen. Quelle: dpa

Berlin Die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin hat für seine Technik-Sparte einen neue Eigentümer gefunden. Die Bietergemeinschaft der Berliner Zeitfracht-Gruppe mit der Wartungsfirma Nayak werde noch in dieser Woche einen Kaufvertrag unterzeichnen, teilte die insolvente Fluggesellschaft am Donnerstag mit. Sie nannte keinen Kaufpreis. Die Nachrichtenagentur Reuters hatte bereits vorige Woche berichtet, dass das Konsortium kurz vor dem Zuschlag stehe.

Die Bietergemeinsacht übernimmt den Angaben zufolge mindestens 300 Mitarbeiter. „Für die weiteren rund 550 Mitarbeiter steht eine Transfergesellschaft zur Abfederung sozialer Härten bereit.“ Der Gläubigerausschuss habe dem Deal am Donnerstag zugestimmt. „Die Transfergesellschaft kann aufgrund der Liquiditätssituation in diesem Verfahren ohne staatliche Beihilfen oder die Unterstützung Dritter finanziert werden.“

Unterdessen verhandelt Air Berlin derzeit parallel mit Easyjet und Condor über den Verkauf von Teilen des Unternehmens. Das teilte ein Air-Berlin-Sprecher am Donnerstag auf Anfrage mit. „Es ist ein knappes Rennen zwischen den beiden“, fügte er hinzu. Offen blieb zunächst, wann im laufenden vorläufigen Insolvenzverfahren spätestens noch ein Abschluss mit einem der beiden Interessenten möglich ist. Air Berlin stellt an diesem Freitag ihren Flugbetrieb ein.

Mit der britischen Fluggesellschaft Easyjet verhandelt Air Berlin seit gut einem Monat über die Übernahme von etwa 25 Flugzeugen. Auch Easyjet bestätigte, dass die Verhandlungen am Donnerstag noch liefen. Zu den Erfolgsaussichten machte ein Unternehmenssprecher keine Angaben.

Mit Lufthansa hat sich Air Berlin vor zwei Wochen auf die Übernahme von 81 Maschinen verständigt, das ist mehr als die Hälfte der Flotte. Zudem sollen bis zu 3.000 Mitarbeiter von Air Berlin zum Lufthansa-Konzern wechseln.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%