WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Aldi Nord Modernisierung zahlt sich bereits aus

Der Discounter Aldi Nord hat seinen Erlös um drei Prozent gesteigert. Den Erfolg führt der Lebensmittelhändler vor allem auf seinen Modernisierungskurs zurück.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Aldi Nord hat den Erlös gesteigert. Quelle: dpa

Der Discounter Aldi Nord sieht erste Erfolge seines Modernisierungskurses. Im laufenden Jahr habe sich der Umsatz im Gesamtunternehmen im Vergleich zum Vorjahr um drei Prozent gesteigert, sagte Kay Rüschoff, Geschäftsführer Marketing und Kommunikation von Aldi Nord, dem Handelsblatt.

Ein Grund für die Wende sei der Umbau der Märkte. „Seit dem Jahr 2012 haben wir alle Filialen in unserem Netz modernisiert“, sagte Rüschoff.

Der Nettoumsatz von Aldi Nord in Deutschland in diesem Jahr dürfte damit laut Bericht von 12,3 auf fast 12,7 Milliarden Euro gestiegen sein. Im vergangenen Jahr war Aldi Nord im deutschen Markt um 1,7 Prozent gewachsen, während Lidl um geschätzte zwei Prozent zugelegt hatte.

So sieht der Edel-Aldi aus
Aldi Quelle: Bernhard Haselbeck für WirtschaftsWoche
Eingangsbereich Aldi Quelle: Bernhard Haselbeck für WirtschaftsWoche
Kaffeeautomat bei Aldi Quelle: Bernhard Haselbeck für WirtschaftsWoche
Aldi-Markt Quelle: Bernhard Haselbeck für WirtschaftsWoche
Weinregal bei Aldi Quelle: Bernhard Haselbeck für WirtschaftsWoche
Backwaren Quelle: Bernhard Haselbeck für WirtschaftsWoche
Snackregal bei Aldi Quelle: Bernhard Haselbeck für WirtschaftsWoche

Im deutschen Lebensmittelhandel tobt ein harter Preiskampf. Nach Angaben von Konsumforschern hatten Supermärkte 2015 ihren Marktanteil spürbar vergrößert – zulasten der Discounter. Als Reaktion hatte Aldi unter anderem mehr Markenartikel in das Angebot aufgenommen und seine Läden modernisiert.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%