WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Anteilseigner gegen Rückzug Unilever will zweiten Hauptsitz in London doch nicht aufgeben

Unilever will zweiten Hauptsitz in London doch nicht aufgeben Quelle: REUTERS

Der britisch-niederländische Konsumgüterhersteller beerdigt seinen Plan, Rotterdam zum alleinigen Unternehmenssitz zu machen. Unilever hat für seinen Rückzug aus London keine Unterstützung der Aktionäre bekommen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Unilever behält seinen zweiten Hauptsitz in London. Der britisch-niederländische Konsumgüterhersteller hat seinen Plan, Rotterdam zum alleinigen Unternehmenssitz zu machen, aufgegeben. Dies habe „von einer bedeutenden Gruppe von Aktionären keine Unterstützung erhalten“, teilte Unilever am Freitag mit. Britische Anteilseigner hatten sich gegen den Fortzug aus ihrem Land ausgesprochen.

Unilever hatte die Aufgabe des zweiten Hauptsitzes in London im März angekündigt. Gemeinsam mit anderen Änderungen sollte die Maßnahme das Unternehmen einfacher, agiler und fokussierter machen, wie der Hersteller von Knorr- und Dove-Produkten damals ankündigte.

Der Aufsichtsrat glaube weiterhin, dass eine Vereinfachung der Struktur mit zwei Zentralen im Laufe der Zeit Gelegenheiten bieten werde, die Wertschöpfung weiter zu beschleunigen und den besten langfristigen Interessen von Unilever dienen werde, teilte dessen Vorsitzender Marijn Dekkers am Freitag mit.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%