Appelrath-Cüpper Finanzinvestor übernimmt Damenmodekette

Der Finanzinvestor OpCapita übernimmt den deutschen Modehändler Appelrath-Cüpper. Der neue Eigentümer will das Wachstum unter anderem mit neuen Filialen vorantreiben.

Der Damenmodehändler hat einen neuen Eigentümer. Quelle: Imago

Frankfurt/LondonDie Damenmodekette Appelrath-Cüpper bekommt einen neuen Eigentümer – den auf Einzelhandel, Konsumgüter und Freizeitwirtschaft spezialisierten Finanzinvestor OpCapita. Das teilten der bisherige Mehrheitseigentümer Advent International und OpCapita am Dienstag mit. Zum Kaufpreis für Appelrath-Cüpper mit Hauptsitz in Köln machten die Beteiligten keine Angaben. Der Finanzinvestor hatte 2013 bereits den deutschen Textildiscounter NKD übernommen.

Der neue Eigentümer kündigte an, er wolle das Wachstum von Appelrath-Cüpper durch die Eröffnung neuer Geschäfte und die stärkere Integration von Onlinehandel und stationärem Geschäft vorantreiben. „Wir planen in enger Zusammenarbeit mit dem bestehenden Management, in das Unternehmen zu investieren, um weiteres Wachstum zu generieren“, sagte OpCapita-Partner John von Spreckelsen.

Appelrath-Cüpper betreibt zurzeit 13 Filialen in deutschen Großstädten und beschäftigt rund 870 Mitarbeiter. Die Transaktion muss noch von den Kartellbehörden in Deutschland und Österreich genehmigt werden.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%