Börsenpläne konkret Delivery Hero ist jetzt Aktiengesellschaft

Exklusiv

Die Börsenpläne des Essens-Lieferdiensts Delivery Hero werden konkret: Das Berliner Start-up mit Marken wie Lieferheld, Foodora und Pizza.de wurde zu einer Aktiengesellschaft umfirmiert.

Quelle: dpa

Die Börsenpläne des Essens-Lieferdiensts Delivery Hero werden konkret: Das Berliner Start-up mit Marken wie Lieferheld, Foodora und Pizza.de wurde nach Informationen der WirtschaftsWoche am 29. Mai von einer GmbH in eine Aktiengesellschaft umfirmiert.

Der Schritt ist Voraussetzung für einen Börsengang, der laut Finanzkreisen für Juli erwartet wird. „Die Umwandlung in eine AG war schon länger geplant, um der Größe des Unternehmens gerecht zu werden“, bestätigte ein Sprecher. Gründer Niklas Östberg und Finanzchef Emmanuel Thomassin wurden von den Anteilseignern, darunter die Holding Rocket Internet, zu den ersten Vorständen der Gesellschaft bestimmt. Beim Börsengang dürfte Delivery Hero laut Finanzkreisen mit gut 3,5 Milliarden Euro bewertet werden.

Sie lesen eine Vorabmeldung aus der aktuellen WirtschaftsWoche. Mit dem WiWo-Digitalpass erhalten Sie die Ausgabe bereits am Donnerstagabend in der App oder als eMagazin. Alle Abo-Varianten finden Sie auf unserer Info-Seite.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%