WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Damenmodehersteller Macquarie sucht Investoren für Gerry Weber

Exklusiv
Logo von Gerry Weber Quelle: dpa

Die Suche nach Investoren für den angeschlagenen Modehersteller Gerry Weber nimmt Fahrt auf. Dazu wurde die weltweit tätige Investmentbank Macquarie beauftragt.

Die Suche nach Investoren für den angeschlagenen Damenmodehersteller Gerry Weber nimmt Fahrt auf. Dazu wurde die weltweit tätige Investmentbank Macquarie beauftragt. Das erfuhr die WirtschaftsWoche aus Aufsichtsratskreisen. Parallel zur Investorensuche arbeiten das Gerry-Weber-Management und die beteiligten Berater an einem Insolvenzplan. Damit könnte das Unternehmen mit frischem Kapital und harten Schnitten wieder auf Kurs gebracht werden.

Zudem könnten die Schuldscheingläubiger von einer späteren Erholung des Modehändlers profitieren. So auch der Finanzinvestor  Robus Capital, der in den vergangenen Monaten Schuldscheine von Gerry Weber mit hohen Abschlägen gekauft hatte. Robus Capital hatte Anfang Februar mit einem Überbrückungskredit in Höhe von zehn Millionen Euro die Gerry Weber-Tochter Hallhuber vor der Insolvenz bewahrt. Im Gegenzug kann Robus Capital in den kommenden Monaten de facto Hallhuber übernehmen.

Beraten werden die in Frankfurt und London ansässigen Fondsmanager vom ehemaligen Hallhuber-Chef und Ex-Gerry-Weber-Vorstand Norbert Steinke. Dauerhaft halten werde Robus Capital die Hallhuber-Beteiligung wohl nicht, heißt es in Finanzkreisen. Robus Capital verwaltet über sechs Fonds ein Anlagevermögen von rund einer Milliarde Euro.

Sie lesen eine Vorabmeldung aus der aktuellen WirtschaftsWoche. Mit dem WiWo-Digitalpass erhalten Sie die Ausgabe bereits am Donnerstagabend in der App oder als eMagazin. Alle Abo-Varianten finden Sie auf unserer Info-Seite.

Diesen Artikel teilen:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%