WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Denis Dekovic Ex-Nike-Designer steigt bei Adidas weiter auf

Exklusiv
Nach dem Abschied von Kreativ-Direktor Dirk Schönberger von Adidas wird ausgerechnet der frühere Nike-Designer Denis Dekovic einen Teil von dessen Aufgaben übernehmen. Quelle: REUTERS

Nach dem Abschied von Kreativ-Direktor Dirk Schönberger von Adidas wird ausgerechnet der frühere Nike-Designer Denis Dekovic einen Teil von dessen Aufgaben übernehmen.

Die Neuigkeit dürfte nicht nur in der Modeszene für Aufsehen sorgen: Nach dem Abschied von Kreativ-Direktor Dirk Schönberger von Adidas wird ausgerechnet der frühere Nike-Designer Denis Dekovic einen Teil von dessen Aufgaben übernehmen. Adidas hatte Dekovic und zwei seiner Kollegen, die zuvor für Nike viele erfolgreiche Schuhmodelle entworfen hatten, erst vor drei Jahren beim Erzrivalen abgeworben. Das hatte einen heftigen Rechtsstreit ausgelöst.

Nike verklagte das Trio wegen angeblichen Verrats von Geschäftsgeheimnissen zur Zahlung einer Strafe von zehn Millionen Dollar. Der Streit wurde später außergerichtlich beigelegt. Die drei Designer führen seit 2016 die für sie in Brooklyn eingerichtete Adidas-Designabteilung Creators Farm. Mit Dekovic' Beförderung verlagert sich das Design von Adidas künftig noch stärker in die USA, dem umsatzstärksten Sportartikelmarkt der Welt. Auch Paul Gaudio, der globale Kreativchef des Konzerns, arbeitet in den USA, in der Unternehmenszentrale in Portland im Bundesstaat Oregon.

Denis Dekovic war bei Nike unter anderem für den Fußballschuh Nike Magista und den Nike Superfly IV verantwortlich. Quelle: Presse

Schönberger, der jetzt als Kreativchef bei der Modemarke MCM angeheuert hat, prägte beim Dax-Konzern mehr als acht Jahre lang vor allem die umsatzstarke Modelinie Adidas Originals. Ihm werden auch Kooperationen mit Modestars wie dem Belgier Raf Simons oder dem Amerikaner Jeremy Scott zugeschrieben.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%