WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Deutsche Bahn Jeder vierte Fernzug im August verspätet

Die Verspätungen auf der Schiene sind im vergangenen Monat leicht zurückgegangen. Trotzdem erreicht die Deutsche Bahn ihre selbstgesteckten Ziele nicht.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Ein Viertel aller Fernzüge der Bahn hat sich im August verspätet. Quelle: dpa

Die Fernzüge der Deutschen Bahn sind im August wieder etwas pünktlicher gewesen, rund jeder vierte ICE oder Intercity fuhr aber noch immer verspätet. Nach der konzerneigenen Statistik kamen 75,2 Prozent der Fernzüge pünktlich - das heißt weniger als sechs Minuten nach der Fahrplanzeit.

Das waren zwei Prozentpunkte mehr als im Juli. Die Bahn blieb damit in vier von acht Monaten dieses Jahres unter dem Jahresziel von 76,5 Prozent. Man halte weiterhin Kurs auf diesen Wert, teilte der Konzern am Montag mit. Im Regionalverkehr waren im August 94,7 Prozent aller Züge pünktlich, ein halber Prozentpunkt mehr als im Juli.

Mehr: Der Deutschen Bahn fehlen Lokführer. Deswegen will das Unternehmen jetzt auch Quereinsteiger einstellen.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%