WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Deutsche Post Auf Rekordkurs

Deutsche-Post-Chef Frank Appel schreibt Firmengeschichte: Das dritte Quartal dieses Jahres ist für den Bonner Konzern das operativ stärkste aller Zeiten. Damit hatten selbst Analysten nicht gerechnet.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Das Paket-Geschäft der Deutschen Post läuft glänzend. Quelle: dpa

Bonn Die Deutsche Post steuert dank ihres florierenden Paket-Geschäfts auf Rekordkurs. Das operative Ergebnis (Ebit) stieg im dritten Quartal auf 755 (Vorjahr: 197) Millionen Euro und legte damit stärker zu als von Analysten erwartet, wie die Post am Dienstag in Bonn mitteilte. Der Konzern habe damit „das operativ stärkste Quartal seiner Geschichte“ verzeichnet, sagte Post-Chef Frank Appel.

Der Umsatz ging hingegen auf 13,9 (14,4) Milliarden Euro zurück. Grund dafür sei neben Währungseffekten der geänderten Ausweis von Umsätzen in einem großen Kundenvertrag. Bereinigt um diese Effekte legte der Umsatz um 2,4 Prozent zu.

Auch die Gewinnerwartungen des Marktes konnte der Bonner Konzern damit übertreffen. Analysten hatten mit einem Ebit von 717 Millionen Euro und einem Umsatz von 14,102 Milliarden Euro gerechnet.

Seine Jahresprognose bekräftigte der Konzern: Der operative Gewinn soll deutlich auf 3,4 bis 3,7 Milliarden Euro steigen – von 2,41 Milliarden Euro im Vorjahr.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%