Discounter greift Bäcker an Aldi testet Verkauf von frischem Kuchen

Exklusiv

Unter Deutschlands Bäckern und Konditoren wächst die Sorge vor einem neuen Vorstoß von Aldi Süd.

Logo von Aldi Süd Quelle: dpa

Nachdem der Discounter bereits aufgebackenes Brot aus Backautomaten verkauft, könnte er in Zukunft auch frische Kuchen anbieten. „Da kommt die nächste Welle auf uns zu“, befürchtet Armin Werner, Hauptgeschäftsführer des Zentralverbands des Deutschen Bäckerhandwerks. Allerdings würde Aldi damit das eigene Geschäft mit Tiefkühlkuchen torpedieren.

Unter dem Slogan „Feines vom Konditor“ teste Aldi derzeit in mehreren Märkten ein neues Backwarensortiment, heißt es in der Branche. Dabei würden Kuchen tiefgekühlt bei Aldi angeliefert und dann in den Filialen aufgetaut und verkauft. „Das könnte sehr bald ausgerollt werden“, erwartet Armin Juncker, Geschäftsführer des Verbandes Deutscher Großbäckereien. Michael Peschke, Geschäftsführer des Deutschen Konditorenbunds, sieht „eine Gefahr für die Branche“, da die Zahl der Mitbewerber wachse.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%