Dividende steigt Hugo Boss peilt 2022 Rekordumsatz an

Hugo Boss peilt Gewinnsteigerung an. Quelle: imago images

Nach der Corona-Pandemie will der Modekonzern Hugo Boss einen Rekordumsatz für 2022 erzielen und auch den Gewinn deutlich steigern. Dennoch hat das Unternehmen mit Lieferengpässen zu kämpfen.

  • Teilen per:
  • Teilen per:

Der Modekonzern Hugo Boss will die Corona-Pandemie endgültig abhaken und peilt dieses Jahr einen Rekordumsatz sowie Gewinnsteigerungen an. Die Erlöse sollen um zehn bis 15 Prozent auf 3,1 bis 3,2 Milliarden Euro steigen, wie Vorstandschef Daniel Grieder am Donnerstag erklärte. Beim operativen Ergebnis (Ebit) visiere er ein Plus von zehn bis 25 Prozent auf 250 bis 285 Millionen Euro an und beim Konzerngewinn 150 bis 180 (Vorjahr: 144) Millionen Euro. Das Jahr 2022 sei ein wichtiger Meilenstein für das Ziel, 2025 einen Umsatz von vier Milliarden Euro zu erreichen und eine operative Umsatzrendite (Ebit-Marge) von zwölf Prozent, so Grieder.

Der für seine Herrenanzüge bekannte Modeausstatter hatte bereits mitgeteilt, 2021 seine angehobenen Ziele und damit fast das Vorkrisenniveau wieder erreicht zu haben. Bei einem währungsbereinigten Umsatzplus von 43 Prozent auf 2,786 Milliarden Euro schnellte das Ebit auf 228 Millionen Euro. In dem von der Corona-Pandemie geprägten Jahr 2020 hatte Boss ein Minus von 236 Millionen Euro verbucht. Die Aktionäre solle für 2021 eine auf 0,70 (Vorjahr: 0,04) Euro je Aktie angehobene Dividende erhalten.

Die in der Corona-Pandemie verordneten monatelangen Geschäftsschließungen haben der Mode-Branche hart zugesetzt. Derzeit erholt sich zwar die Nachfrage, doch Lieferengpässe aus Fernost machen neue Probleme. Boss ist davon weniger betroffen, da das Unternehmen auch in der Türkei, Deutschland, Polen und Italien produziert.

Lesen Sie auch: Seit Putins Angriff auf die Ukraine steigt der Druck auf Unternehmen, ihre Geschäfte mit Russland zu stoppen.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%