WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Dividende steigt Nestle wächst 2015 langsamer

Für den Schweizer Konzern Nestle läuft es momentan nicht rund: Der Umsatz ging 2015 auf knapp 89 Milliarden Franken zurück.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Die größten Konsumgüterhersteller der Welt
Größte Konsumgüterhersteller Quelle: dpa
Henkel Konsumgüterhersteller Quelle: dpa
L’Oreal Quelle: REUTERS
Mondelez Oreo Quelle: AP
Rang 8: Tyson Foods Quelle: REUTERS
AB InBev Beck's Quelle: AP
Coca-Cola-Company Quelle: REUTERS

Das schwächelnde Geschäft in China und ein Lebensmittelskandal um Fertignudeln in Indien haben den Nahrungsmittelkonzern Nestle im vergangenen Jahr gebremst. Das organische Wachstum lag bei 4,2 Prozent nach 4,5 Prozent im Jahr davor, wie der Schweizer Marktführer am Donnerstag mittelte. Analysten hatten durchschnittlich 4,3 Prozent erwartet. Für das laufende Jahr rechnet der Konzern ebenfalls mit einem organischen Wachstum von rund 4,2 Prozent.

In Arbeit
Bitte entschuldigen Sie. Dieses Element gibt es nicht mehr.

In absoluten Zahlen ging der Umsatz 2015 auf 88,8 Milliarden Franken zurück. Der Gewinn schrumpfte um 5,4 Milliarden auf 9,1 Milliarden Franken. Im Vorjahr hatte Nestle allerdings vom Verkauf weiterer Anteile am Kosmetikkonzern L'Oreal profitiert. Die Aktionäre sollen dennoch eine höhere Dividende von 2,25 Franken je Papier erhalten - nach 2,20 Franken für das Jahr davor.

Jetzt auf wiwo.de

Sie wollen wissen, was die Wirtschaft bewegt? Hier geht es direkt zu den aktuellsten Beiträgen der WirtschaftsWoche.
Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%