Edeka und Netto betroffen Behörde warnt vor verkeimten Gnocchi

Das Portal lebensmittelwarnung.de warnt vor dem Verzehr von Gnocchi verschiedener Marken. Die Kartoffelklößchen könnten mit Bakterien verunreinigt sein.

Gnocchi können bakteriell verunreinigt sein Quelle: Presse

Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit warnt im Portal lebensmittelwarnung.de vor Gnocchi der Marken "Gut & Günstig" sowie "Mama Gina". Produkte mit Mindesthaltbarkeitsdatum vom 15. Oktober bis 3. Dezember 2014 könnten mikrobiologisch verunreinigt sein.

Vertrieben wurden die Gnocchi von Edeka, Marktkauf und dem Discounter Netto. Hergestellt wurden die Klößchen durch die Steinhaus GmbH (ff-Frisch-Food-Handel).

Einzelne Packungen könnten mit dem Bakterium Bacillus cereus verunreinigt sein, hieß es. Dabei handelt es sich um einen Erreger, der Durchfall und Erbrechen auslösen kann.

Kunden sollten die Gnocchi nicht verzehren. Sie können auch ohne Kassenbon zurückgegeben werden. Die Kunden bekommen den Kaufpreis erstattet. Für Fragen hat Edeka eine kostenlose Hotline unter 0800 / 333 5211 (Montag bis Sonntag, 8 bis 20 Uhr) eingerichtet.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%