Einzelhandel Einzelhandel erwartet trotz Schlecker-Untergang "moderates Wachstum"

Exklusiv

Trotz der Schlecker-Zerschlagung und Sanierungsfällen wie Neckermann und Praktiker zeigt sich Josef Sanktjohanser, Präsident des Handelsverbands Deutschland (HDE) optimistisch für die Branche.

Einkaufswagen Quelle: dapd

„Das erste Quartal weist erneut eine stabile Entwicklung auf, und wir erwarten auch für 2012 moderates Wachstum“, sagte Sanktjohanser der WirtschaftsWoche.

In Arbeit
Bitte entschuldigen Sie. Hier steht ein Element, an dem derzeit noch gearbeitet wird. Wir kümmern uns darum, alle Elemente der WirtschaftsWoche zeitnah für Sie einzubauen.

Zwar sei der Wettbewerb „extrem hart“, doch der Handel mache seine Hausaufgaben und bleibe „eine verlässliche Stütze in der Krise“.

Die Branche zeige sich „anhaltend robust mit positiven Folgen für die Beschäftigung“. 60.000 Stellen seien 2011 neu entstanden.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%