Erst von Schenck, dann Hafner Die Praktiker-Führungsriege nimmt ihren Hut

Nach dem Aufsichtsratsvorsitzenden Kersten von Schenck geht bei der angeschlagenen Baumarktkette Praktiker auch der Vorstandsvorsitzende Kay Hafner von Bord. Die Nachfolger sind schon bekannt.

Der Vorstandsvorsitzende der Praktiker AG, Kay Hafner, nimmt seinen Hut. Quelle: dapd

Die Baumarktkette Praktiker teilte am Freitag mit, dass auch der amtierende Vorstandschef Kay Hafner seinen Hut nimmt. Er wird durch das Aufsichtsratsmitglied Armin Burger ersetzt. Hafner habe um vorzeitige Auflösung seines Vertrags zum Ablauf des 14. Oktober 2012 gebeten.

Damit wird bereits zum dritten Mal binnen anderthalb Jahren der Vorstandschef ausgewechselt.

Kersten von Schenck Quelle: dapd

Zugleich gab Praktiker bekannt, dass Erhard Grossnigg neuer Aufsichtsratschef wird. Er folgt auf den langjährigen Vorsitzenden Kersten von Schenck, der am Donnerstag sein Amt niedergelegt hatte. Von Schenck stand dem Aufsichtsrat seit dem Börsengang im November 2005 vor.

Anfang Oktober hatte die angeschlagene Baumarktkette nach mehreren Strategiewechseln ihre Finanzierung unter Dach und Fach gebracht. Nach Unternehmensangaben wurde ein Paket geschnürt, das unter anderem ein Darlehen über 40 Millionen Euro enthielt. Vorstandschef Kay Hafner bezeichnete dies als weitestgehenden „Durchbruch zur Finanzierung unseres Restrukturierungsprogramms“.

Praktiker hatte sich zuvor durch eine Niedrigpreis-Strategie (20 Prozent auf alles, außer Tiernahrung) in eine schwere Krise manövriert und schreibt Millionenverluste.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%