WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Ex-Arcandor-Chef Middelhoff scheitert mit Strafanzeige

Exklusiv

Ex-Arcandor-Chef Thomas Middelhoff hatte schweres Geschütz aufgefahren: Doch seine Klage gegen den Insolvenzverwalter ist nicht gelungen.

Thomas Middelhoff Quelle: dpa

Der frühere Arcandor-Chef Thomas Middelhoff ist mit seiner Strafanzeige gegen den Insolvenzverwalter des Konzerns, Klaus Hubert Görg, gescheitert. Middelhoffs Anwälte hatten Görg vor einem Jahr "versuchten Prozessbetrug" vorgeworfen und öffentlichkeitswirksam Anzeige erstattet. Vor wenigen Tagen wurde das Verfahren nun von der Staatsanwaltschaft Köln "mangels hinreichenden Tatverdachts eingestellt", bestätigte ein Sprecher der Behörde der WirtschaftsWoche.

Der Vorwurf, Görg habe in einem Zivilprozess um Schadensersatz in dreistelliger Millionenhöhe gegen Middelhoff gezielt falsche Sachverhalte vorgetragen, scheint damit vom Tisch. Middelhoffs Anwälte haben gegen die Verfahrenseinstellung allerdings Beschwerde eingereicht.

In Arbeit
Bitte entschuldigen Sie. Dieses Element gibt es nicht mehr.

Die Ermittlungen gegen Middelhoff laufen derweil weiter. Die Staatsanwaltschaft Bochum prüft, ob es im Vorfeld der Arcandor-Pleite zu Straftaten kam. Middelhoff wies alle Vorwürfe zurück.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%