WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Flipkart Amazon soll Mehrzeit an indischem Onlinehändler bieten

Amazon möchte 60 Prozent des indischen Online-Händlers Flipkart kaufen. Dabei könnte der US-Riese in Konkurrenz zu Walmart treten.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Der Handelsriese setzt zum Angriff. Wie zuvor schon Walmart bietet Amazon für die Mehrheit an dem indischen Unternehmen Flipchart. Quelle: dpa

New York Im Rennen um den indischen Onlinehändler Flipkart bietet Amazon dem US-Handelsriesen Walmart einem TV-Bericht zufolge die Stirn. Der Internetkonzern habe ein Kaufangebot für 60 Prozent an Flipkart vorgelegt, berichtete CNBC-TV18 am Mittwoch unter Berufung auf Insider.

Das Gebot liege vermutlich in etwa bei dem, was Walmart zahlen wolle. Die Flipkart-Investoren und Gründer bevorzugten allerdings einen Einstieg von Walmart, hieß es weiter. Die beteiligten Unternehmen lehnten eine Stellungnahme ab oder waren zunächst nicht zu erreichen.

Flipkart kommt in Indien nach Angaben des Forschungsinstituts Forrester auf einen Marktanteil von 40 Prozent und liegt damit knapp vor Amazon. Im April hatte Reuters berichtet, dass Walmart bis Ende Juni die milliardenschwere Übernahme eines Mehrheitsanteils an Flipkart vereinbaren könnte.

Mit dem Zukauf würde der Handelskonzern seine Marktstellung in der drittgrößten asiatischen Volkswirtschaft deutlich ausbauen. Das Unternehmen versucht seit Jahren, in Indien Fuß zu fassen und betreibt dort derzeit 21 Filialen.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%