WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

German Brand Award 2016 Das sind die Preisträger des Brand Award 2016

Zum ersten Mal wurden die Preisträger des German Brand Award in Berlin gefeiert. 200 Gäste aus Wirtschaft und Politik verfolgten das Event, bei dem die Verlagsgruppe Handelsblatt Medienpartner war. Das sind die Gewinner.

Der German Brand Award 2016Zum ersten Mal wurden am Donnerstagabend in Berlin die Preisträger des German Brand Award ausgezeichnet und gefeiert. Ausgerichtet wird die Veranstaltung vom German Brand Institute zusammen mit dem Rat für Formgebung, der 1953 vom Deutschen Bundestag ins Leben gerufen und vom Bundesverband der Deutschen Industrie gestiftet wurde und seit nunmehr über 60 Jahren als Stiftung das Ziel verfolgt, die Wettbewerbsfähigkeit deutscher Unternehmen zu stärken. Die Verlagsgruppe Handelsblatt ist Medienpartner. Quelle: German-Brand-Award.com Quelle: Pressebild, Manuel Debus
Die GästeMehr als 200 Gäste, darunter Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Medien, kamen nach Berlin, um mit den Gewinnern zu feiern. In der Königsklasse „Excellence in Branding“, die branchenübergreifend herausragende Markenführung auszeichnet, gab es lediglich sechs Preise... Quelle: Pressebild, Manuel Debus
„Corporate Brand of the Year“Der Gewinner in der Kategorie „Corporate Brand of the Year“ wurde Kaldewei. Hier verleihen Christian Rummel (Deputy Global Head of Brand Communications & CSR, Deutsche Bank AG, links im Bild) und Dr. Saskia Diehl (Geschäftsführerin GMK Markenberatung) den Preis an Arndt Papenfuß, Bereichsleiter Marketing bei Kaldewei. Quelle: Pressebild, Manuel Debus
„Product Brand of the Year“Über den Preis in der Kategorie „Product Brand of the Year“ kann sich RTL II freuen. Hier nimmt Nora Fleckstein (Mitte), zuständig für den Bereich Marketing und Kommunikation bei RTL II, die Auszeichnung entgegen. Quelle: Pressebild, Manuel Debus
„Sustainable Brand of the Year“Den Nachhaltigkeitspreis „Sustainable Brand of the Year“ gewinnt Edding. Hier nimmt Angelika Schumacher (Mitte), Director International Brand Management, den Award entgegen. Quelle: Pressebild, Manuel Debus
„Newcomer Brand of the Year“ Den „Newcomer Brand of the Year“ nimmt Jonathan Brune (Mitte) als Executive Manager von Durable für den Aufbau der neuen Marke Luctra entgegen. Quelle: Pressebild, Manuel Debus
„Brand Innovation of the Year“Der Preis in der Kategorie „Brand Innovation of the Year“ ging an die Deutsche Telekom für ihre Marke Magenta Eins. Den Award nimmt Tobias Schmidt (Mitte), Vice President Brand Management, entgegen. Quelle: Pressebild, Manuel Debus
„Brand Manager of the Year“Darüber hinaus wird mit dem „Brand Manager of the Year“ auch ein Personality-Preis vergeben, der in diesem Jahr an die drei persönlich haftenden Gesellschafter Reiner Strecker, Frank van Oers und Rainer Christian Genes von Vorwerk ging. Hier gratulieren Andrej Kupetz (Hauptgeschäftsführer des Rat für Formgebung und Jurymitglied des German Brand Award, links), Saskia Diehl und Christian Rummel (rechts) dem Leiter der Unternehmenskommunikation von Vorwerk, Michael Weber (zweiter von links). Quelle: Pressebild, Manuel Debus
Diese Bilder teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%