WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Gläubiger spielen auf Zeit Zukunft von Air Berlin entscheidet sich nach der Wahl

Überraschung bei den Verhandlungen über die Zukunft von Air Berlin: Der Gläubigerausschuss der Pleite-Airline will erst nach der Bundestagswahl am 24. September entscheiden, welche Bieter den Zuschlag erhalten.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Entscheidung vertagt: Die Zukunft der Pleite-Airline wird erst nach der Bundestagswahl geklärt. Quelle: Reuters

Berlin Die Zukunft der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin wird nun erst nach der Bundestagswahl verkündet. „Der Plan ist, am 25. September die endgültigen Entscheidungen zu treffen“, sagte ein Konzernsprecher am Donnerstag zu Reuters und bestätigte damit einen Bericht des „Tagesspiegel“.

Bisher hieß es, der Gläubigerausschuss werde bereits am 21. September entscheiden, welche Bieter den Zuschlag für Teile der Airline bekommen. Wie Reuters von einem Insider erfuhr, tagt der Aufsichtsrat von Air Berlin ebenfalls am 25. September. Interessenten müssen ihre Angebote bis zu diesem Freitag vorlegen. Die Bundestagswahl findet am 24. September statt.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%