WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Gold-Keks von Bahlsen Das Firmenzeichen hängt wieder

Das Firmen-Wahrzeichen war Anfang des Jahres unter ungeklärten Vorgängen entführt worden. Nun hat Firmenchef Bahlsen den Keks wieder am Firmen-Stammsitz in Hannover angebracht.

„Das Krümelmonster hat uns etwas gestohlen, und wir haben das wieder zurückbekommen

Die Odyssee des goldenen Keks-Wahrzeichens von Gebäckhersteller Bahlsen ist beendet. Ein halbes Jahr nach dem rätselhaften Diebstahl des Kekses ziert das rund 20 Kilogramm schwere Metallobjekt seit Donnerstag wieder den Stammsitz des Unternehmens in Hannover. Die ungeklärten Vorgänge rund um die Entführung des Kekses, Bekennerschreiben eines „Krümelmonsters“ und dessen Forderungen nach Keksspenden hatten Anfang des Jahres einen Medienrummel ausgelöst.

Firmenchef Werner Bahlsen sagte am Donnerstag, als die Keksfabrik ihr Wahrzeichen wieder montieren ließ: „Das Krümelmonster hat uns etwas gestohlen, und wir haben das wieder zurückbekommen und damit ist für uns die Sache gut.“ Fortan bewacht ein Bewegungssensor den Gold-Keks.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%